Positiv gedacht 30/2016


gefreut: Darüber, dass eine Freundin und ich rechtzeitig mit einem Babygeschenk für eine andere Freundin fertig geworden sind. Diese Freundin hat sich auch total gefreut, über die Babydecke.


gelacht: ganz viel mit den Mädels.

geschafft: Nicht so viel wie ich wollte, aber die Decke wurde rechtzeitig fertig.

gefunden: nichts besonderes. Ich wäre gerne zu einer Lesung von Hilke-Gesa Bußmann auf einem Leseboot in Leer gefahren, aber ich kann es mir leider nicht leisten.

gegönnt: nichts besonderes

gekriegt: Viele Kommentare bei der Blogtour „No Heartbeat before Coffee“.

gesehen: Bones (vorerst die letzte Folge. Ab 01.08.2016 nimmt Amazon Prime die Serie aus dem kostenlosen Anschauen. Ich habe also von 10 Staffeln nur 4 geschafft. Mal sehen was ich jetzt mache. Leihen oder vielleicht zu Weihnachten wünschen.)

gelesen: „Plötzlich mächtig“ von Mia Sassen

geschmeckt: Ein leckeres Sandwich zum Abendbrot. Und auch sonst super leckere Sachen.


gehört: „Der Name des Windes“ von Patrick Rothfuss

gelernt:

geplant: Dies und das.


Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können. Mella hat übrigens ihr „Positiv gedacht“ etwas abgewandelt. Ich kann damit noch nicht viel anfangen, daher bleibe ich beim alten, aber vielleicht hat ja ein Anderer Lust da mitzumachen. Ihre neue Kategorie heißt „Positiv gelebt“.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

7 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2016

7 Antworten zu “Positiv gedacht 30/2016

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    gefreut: nein, eigentlich nicht so richtig
    gelacht: leider ehe eine Woche mit Pech
    geschafft: —-
    gefunden:—
    gegönnt—–
    gekriegt—-
    gesehen: die Welt wird immer verrückter
    gelesen: Acht Sinne 1. Band, nett und lustig
    geschmeckt: Currywurst mit selbstgemachter Sosse
    gelernt: Manche Woche sind einfach schlecht und gut ist es
    geplant: Urlaub

    In diesem Sinne allen einen schönen Sonntag..LG..Karin…

    Gefällt mir

  2. Wäre die Decke jetzt noch in rosa und mit Mädelkram drauf würd ich ganz viel Herzchen posten🙂
    Ist hübsch geworden.

    LG,
    Bücherfee

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Positiv gedacht 30/2016 | Lesbar und Texterei von Texthase Online

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s