Der natürliche Lauf der Dinge; Charlotte Wood


vom Arctis Verlag
ISBN: 978-3-03880-001-9

Verla und Yolanda finden sich auf einer einsamen Ranch im Outback wieder. Zusammen mit 8 anderen Mädchen wurden sie verschleppt und müssen jetzt körperliche Arbeit verrichten. Außerdem werden Ihnen die Haare geschoren und in altmodische Kittelkleider gesteckt. Alle Mädchen haben eine Gemeinsamkeit und müssen für einen perfiden Plan herhalten.
Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jugendbuch

Positiv gedacht 6/2018


Hallo alle zusammen. Ich hoffe, ihr hattet eine tolle Woche. Nächste Woche fällt leider aus, da ich nicht weiß, wann wir am Sonntag wieder zuhause sind. Das Wochenende machen wir ein Ausflug nach Bratislava und fliegen schon am Freitag los, Sonntag kommen wir dann zurück. Ich freue mich schon sehr darauf und ich bin auch sehr gespannt, wie der Miniriese die Reise überstehen wird. Ich werde dann übernächste Woche berichten.
Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2018

Positiv gedacht 5/2018


Weiterlesen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2018

Positiv gedacht 4/2018


Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2018

Die Tage, die ich dir verspreche; Lily Oliver

eBook
von Droemer Knaur

Gwen ist 19 Jahre alt und hat gerade ein Spenderherz bekommen. Wie sie damit so richtig umgehen soll, weiß sie nicht so recht. Einerseits ist sie froh, andererseits denkt sie viel über den Spender nach, hat sogar Alpträume davon. Leider kann sie sich niemanden so richtig anvertrauen. Auch ihrer Therapeutin oder ihrer besten Freundin Leni, die auch ein Herz braucht, kann sie nicht alles erzählen. Was soll sie zuhause nur machen? Vor allem wenn alle über sie fremdbestimmen und jetzt der Meinung sind, es ist nach der OP sofort alles so wie vor der Krankheit. Leider ist es für Gwen auch sehr schwierig mitzuteilen, was sie gerne möchte. Sie will ihre Familie und ihren Freund nicht verletzen, auch wenn sie selbst nicht glücklich ist. Gwen sucht verzweifelt Hilfe im Internet und findet eine Plattform, in der sie sich mit anderen, Gleichgesinnten, austauschen kann. Die Anmeldung verläuft auch recht schnell und leicht. Sie liest sich einfach durch die Beiträge. Nur eines Tages hält sie es nicht mehr aus und will ihr Herz verschenken. Der Moderator der Seite, Noah, hält es für einen Scherz und löscht Gwens Beitrag, blockiert sie sogar. Daraufhin schreibt sie ihm eine Mail, die er ironisch erwidert. Leider versteht Gwen diese falsch und ist jetzt so verzweifelt, dass sie kurzer Hand nach München zu Noah fährt. Wird es ein gutes Ende finden?
Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Jugendbuch, Rezensionen

Positiv gedacht 3/2018


Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2018

Was mich beschäftigt!!! #12

„Die Großstadt und der Kinderwagen“

WAS MICH BESCHÄFTIGT!
Ich habe jetzt schon eine Weile kein „Was mich beschäftigt!“ geschrieben, weil mich bis jetzt einfach nichts wirklich gestört hat. Jetzt muss ich mich aber doch mal wieder etwas auslassen. Vielleicht rege ich mich dann nicht mehr so viel auf und kann wieder etwas gelassener durch die Gegend gehen und muss mich nicht immer bei meinem Freunden ausheulen, wie nervig ich alles finde. Aber was ich jetzt meine, lest gerne nach dem „Weiterlesen“-Button weiter.
Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Was mich beschäftigt!