Schlagwort-Archive: Werwolf

Kuss der Wölfin (Spin-Off 2) – Venatio; Katja Piel

eBook

Orden der Finsternis

10259413_303347313146502_1832212430_nWie alles begann, könnte man diese Story auch nennen. Ihr erfahrt in diesem Buch mehr über die Venation und damit im Grunde wie alles angefangen hat. Oder besser es gibt einen kleinen Einblick in die Gesellschaft und was es bedeutet ein Venation zu sein. Diese Erfahrung muss auch Ian Dumsley machen. Er glaubt nicht an die Geschöpfe, von denen sein Ordensführer redet und muss es teuer bezahlen. Findet heraus, was es ist und lass euch überraschen, aber seid auch gewarnt.
Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kommentare deaktiviert für Kuss der Wölfin (Spin-Off 2) – Venatio; Katja Piel

Eingeordnet unter Erotik, Fantasy, KDW, Werwölfe

Kuss der Wölfin (3); Katja Piel

ACHTUNG! ACHTUNG! WER DIE ERSTEN TEILE NOCH NICHT GELESEN HAT, KÖNNTE HIER GESPOILERT WERDEN. ALSO BITTE NUR LESEN, WENN DIE ERSTEN BEIDE BÄNDER UND DAS SPIN OFF BEKANNT SIND!!!!

eBook

Die Begegnung

1940129_287284911419409_637236294_nSo der dritte Teil der Trilogie hat es wieder voll in sich. Es gibt wieder mehr erotische Szenen, aber auch ganz viel Aktion und die eine oder andere Wendung.

Wie oben erwähnt, lest das bitte erst wenn ihr die vorherigen Teile schon kennt.

Alexa wurde von Adam befreit, muss jetzt aber mit dem Trauma fertig werden. Das ganze ist dann aber auch nicht so einfach, wenn man sich plötzlich in seinen Befreier verliebt. Ist es richtige Liebe oder nur das Stockholmsyndrom oder wie das heißt. Ok, ich glaub, das bedeutet sich in seinen Entführer verlieben, aber passt auch gut auf den Befreier, der ja eigentlich auch ein böser Werwolf ist. Findet es heraus.

Anna muss auch mit ihren Gefühlen kämpfen und mit einen bestimmten Wunsch von Sam, den sie ihm nicht erfüllen kann. Kommt es da noch zu einer Katastrophe? Sie haben sich eben erst gefunden und jetzt ist vielleicht alles vorbei, weil Anna Sam nicht seinen Wunsch erfüllen möchte? Auch das müsst ihr leider selber nachlesen.

Aber wir haben da noch so andere Gestalten in dem Roman, die auch nicht unerwähnt bleiben wollen. Ich spüre Mandy schon hinter mir, wie sie mich aus ihren grün funkelnden Augen gierig ansieht. Ich soll ausrichten, dass sie ihren Spaß möchte und eine Hinderung daran gefährlich werden könnte. Ich glaub, ich muss demnächst mal ein Interview mit ihr führen, was sie auch mit einem energischen Kopfnicken bestätigt. Seid gespannt. Ach ihr wisst gar nicht wer Mandy ist? Tja, dass kann ich euch leider hier nicht sagen, weil sie ihre Geschichte gerne selber erzählen möchte. Aber sie gehört nicht zu den Guten und ist für eine Person in dem Buch sehr wichtig. Leider kann er uns nicht mehr verraten warum, da…. Halt! So geht das nicht. Ich verrate euch das doch nicht. Sonst liest ja keiner mehr. :-)

Ihr seht, ich bin ganz begeistert und man merkt den deutlichen Sprung, den Katja Piel gemacht hat. Ich bin sehr gespannt auf ihre nächsten Werke und hoffe, auch wieder so nah mit ihr zusammen arbeiten zu können. Danke Katja, dafür.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit der Trilogie und den beiden Nebenstories. Nähere Informationen zu den Bücher oder der Autorin, erhaltet ihr auf ihrer Homepage.

Mel ;-)

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Kommentare deaktiviert für Kuss der Wölfin (3); Katja Piel

Eingeordnet unter Erotik, Fantasy, KDW, Werwölfe

Kuss der Wölfin (2); Katja Piel

ACHTUNG! ACHTUNG! WER DEN ERSTEN TEIL NOCH NICHT GELESEN HAT, KÖNNTE HIER GESPOILERT WERDEN. ALSO BITTE NUR LESEN, WENN DER ERSTE BAND BEKANNT IST!!!!

 

eBook

Die Suche

1079598_265239043623996_2038414511_nDie Geschichte geht weiter. Alexa in den Händen des Feindes. Was machen, um sie zu befreien. Als erstes wird die ganze Situation nach England verlegt, da dort das Hauptquartier der Venatios ist. Anna kämpft auch sehr mit ihren Gefühlen. Immerhin ist es ihre Schuld, dass Alexa gefangen genommen wurde. Einerseits weil sie ihrer Nachbarin den Freund ausgespannt hat und andererseits weil Markus es auf Anna wegen Rache abgesehen hat. Und was ist überhaupt mit Adam los?

Ob sie es schaffen Alexa aus den Händen des Bösen zu befreien, kann ich euch natürlich nicht verraten.

Ich weiß gar nicht genau, was ich schreiben soll. Dieses Buch zieht eine sofort in den Bann und die ganze Aufteilung im Buch ist super gut abgestimmt. Diese Autorin hat einen riesigen Sprung gemacht. Wer Teil 1 schon toll fand, wird Teil 2 lieben. Es liest sich einfach sehr flüssig weg und es macht Spaß in die Geschichte einzutauchen, sowie mit den Charakteren mitzufühlen. Die Erotikszenen sind weniger, aber dafür sehr sinnlich beschrieben. Dieser Teil hat etwas mehr Aktion als Erotik, aber es passt alles toll zusammen. Jetzt warte ich sehnsüchtig auf den nächsten Teil. Mal sehen, wie lange der auf sich warten lässt. ;-) Ich bin sehr gespannt darauf zu erfahren, wie es weitergeht.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr hier.

Bis zum nächsten Buch,
Mel ;-)

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Kommentare deaktiviert für Kuss der Wölfin (2); Katja Piel

Eingeordnet unter Fantasy, Werwölfe

Kuss der Wölfin (Spin-Off); Katja Piel

eBook

Der schwarze Tod

ebookcoverspinoffEs geht los. Das Warten hat ein Ende. Der Spin-Off zu „Kuss der Wölfin“ ist da.

Es ist eine total spannende und tolle Kurzgeschichte über eines der Mitglieder aus dem „Rudel“ um Imagina. Wer genau wieder auftaucht, möchte ich euch lieber noch nicht erzählen. Es soll ja nicht heißen, ich Spoiler. Wer Teil 1 noch nicht gelesen hat, kann aber dieses Kurzgeschichte trotzdem lesen. Es spielt ein wenig später als der historische Teil in „Kuss der Wölfin (1)“, so um 1605 in Köln. Leider ist die Pest ausgebrochen und der Gestaltenwandler versucht zu helfen wo er nur kann.
Eines Tages steht ein alter Bekannter mit Begleitung vor der Tür und es wird ein kleines Wiedersehen gefeiert. Leider trägt die Begleitung auch schon die ersten Anzeichen der Pest und jetzt muss überlegt werden, was man machen soll. Als schon alles zu spät geglaubt ist, passiert in dem Durcheinander dann ein Unglück. Was genau, müsst ihr dann schon selber herausfinden.

Diese Kurzgeschichte, wie der Name schon sagt, liest sehr schnell weg und man ist ein wenig enttäuscht, dass es schon zu Ende ist. Aber es soll ja auch nur einen kleinen Einblick in das Leben eines Gestaltenwandlers geben. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung. Es ist spannend, aufregend und man fiebert richtig mit. Für meinen Teil eine gelungene Kurzgeschichte zu „Kuss der Wölfin“.

Weitere Informationen könnt ihr auf dem Blog der Autorin nachlesen.

Bei Amazon ist der erste Teil als eBook oder Taschenbuch erhältlich.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Kommentare deaktiviert für Kuss der Wölfin (Spin-Off); Katja Piel

Eingeordnet unter Fantasy, KDW, Kurzgeschichte, Partnerblog, Werwölfe

Blogtour Abschlußbericht; Kuss der Wölfin


Hallo meine lieben Leser,

Ich möchte mich ganz lieb bei euch bedanken. Ich freue mich so über die große Beteiligung und die netten Worte in den Kommentaren. Ihr hab mich RIESIG gefreut.

DANKE!!!!

Heute habt ihr noch einmal die Chance (bis 23:59 Uhr), alle Fragen zu beantworten und für die, die bisher mitgemacht haben, denkt daran, dass ihr an jedem Tag einen Kommentar abgeben solltet. Einige haben bisher drei Fragen beantwortet, aber die gestern vergessen oder Andere haben auch nur an einem oder zwei Tagen mitgemacht. :-)

Also hier noch einmal alle teilnehmenden Blogs:

Der Gewinn ist ein signiertes Taschenbuch von „Kuss der Wölfin“ und ein selbst gemachtes Lesezeichen (aus eigener Tasche bezahlt).
Die Auslosung und Verkündung findet am 16.06.2013 statt (es könnte auch erst am Montag zur Verkündung kommen). Das Buch geht dann mit etwas Verzögerung los, da ich es erst noch besorgen muss. Um gewinnen zu können, müsst ihr jeden Tag eine Frage beantworten (mit gültiger Mail Adresse, da wir euch ja sonst nicht benachrichtigen können).

Mein herzliches Dankeschön geht an Nadine von „Meine kleine Welt“ und Michaela von „Café Diary“. Ohne euch hätte ich diese Blogtour nicht schaffen können. DANKE!!!!, dass ihr so kurzfristig Zeit hattet.

Ich wünsche allen Teilnehmern Viel Glück!!!

Mel ;-)

P.S. Ich hoffe, ihr hatte alle Spaß und dass es Katja auch gefallen hat.

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Kommentare deaktiviert für Blogtour Abschlußbericht; Kuss der Wölfin

Eingeordnet unter Allgemein, Blogtour, KDW

Kuss der Wölfin (1); Katja Piel

eBook

Die Ankunft

20121019-095254.jpgWenn ihr weiter „unten“, also an die Anfänge von meinem Blog schaut, werdet ihr feststellen, dass ich dieses Buch schon einmal rezensiert habe. Das hat auch seinen guten Grund. Die Autorin hat die Geschichte total überarbeitet und auch von einem Lektor prüfen lassen. Die Story hat sich auch etwas geändert und heraus gekommen ist eine tolle Erzählung. Lasst euch überraschen.

 

Anna Stubbe ist 422 Jahre alt und eine Gestaltenwandlerin. Wie sie dazu gekommen ist, wird in zwei Handlungssträngen erzählt, die super mit einander harmonieren. Der eine Part handelt von der Gegenwart mit Anna und ihren Freunden und der andere Part dreht sich um die Vergangenheit.

Anna lernt den gutaussehenden Freund ihrer Nachbarin, Samuel, kennen und verliebt sich in ihn. Ihr ist es nicht egal, was aus ihrer Nachbarin und Freundin wird, kann sich aber auch nicht so recht von Samuel fern halten. Das Gefühl ist einfach zu stark. Damit, und dass ihre Vergangenheit sie wieder einholt, beginnen die Probleme. Wie sie das alles meistert, müsst ihr schon selber herausfinden. Ich wünsche euch viel Spaß dabei.

Den Vergangenheitspart möchte ich auch kurz besprechen. Es startet
im Jahre 1589 in Bedburg. Ein Schlächter geht um und macht vor niemanden halt. In dieser Zeit und Gegend leben auch Peter, Katharina und Sibil. Alles entwickelt sich zum grausamsten was man sich vorstellen kann und die drei Leben gehen unterschiedlich weiter, oder auch nicht. Wer überlebt und wer nicht, kann ich leider nicht verraten, da ihr das Buch sonst nicht mehr lesen würdet. Also zögert nicht und besorgt euch das Buch. :-)

Das Buch ist flüssig geschrieben und macht viel Spaß. Es gibt die eine oder andere nicht jugendfreie Szene, die aber so gut beschrieben sind, dass es nicht übertrieben wirken. ;-) Durch den tollen Schreibstil, liest sich das Buch in einem Rutsch weg und man möchte es auch nicht mehr aus der Hand legen.

Dies ist der erste Teil einer Trilogie und ich hoffe sehr, dass die anderen Teile nicht so lange auf sich warten lassen. Die Geschichte über die Ankunft ist zwar an sich abgeschlossen, aber es gibt einen ziemlich fiesen Cliffhanger, der in den nächsten Folgen beantwortet werden will.
Viele kennen Katja Piel von der „The Hunter“-Reihe und denken bestimmt, „och nö, schon wieder so etwas kurzes“. Lass euch nicht täuschen, dieses Buch hat, bis auf den tollen Schreibstil, überhaupt nichts damit gemeinsam. Es ist ganz anders, aber man erkennt durchaus ihre Art zu schreiben wieder.

So jetzt hab ich genug gequatscht. Ich wünsche euch ein schönes Lesevergnügen und ich hoffe, dass ihr der Autorin eine Chance gebt.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr hier.

Bis zum nächsten Buch,
Mel ;-)

P.S. Das Buch kann man ab sofort auch als eBook oder Taschenbuch bei Amazon kaufen.

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Fantasy, Werwölfe

Kuss der Wölfin (Die Ankunft); Katja Piel

eBook

20121019-095254.jpgDie Autorin hat mir freundlicherweise dieses Buch als Rezensionsexemplar überlassen und kann nur sagen, ich bin begeistert. Aber erst einmal, worum geht es in diesem Buch.

Es handelt von einer Frau Namens Anna Stubbe, die ein Werwolf mit einer reinen Seele ist. Auch genannt Gestaltenwandler. Sie unterscheidet sich von den Werwölfen in sofern, dass sie noch niemals menschliches Fleisch oder Blut zu sich genommen hat und sie kann sich jeder Zeit in einen Wolf verwandeln. Werwölfe müssen sich immer bei Vollmond verwandeln und nur dann können sie es auch. ; Sie lebt schon seit 422 Jahren und ist ständig auf der Fluch. Da sie nicht altert, muss sie immer wieder umziehen und sich in einer anderen Stadt häuslich einrichten.

Zurzeit ist sie in Frankfurt und trifft dort zufällig ihren Seelenverwandten. Gestaltenwandler und Werwölfe treffen, wenn sie Glück haben ihren Seelenverwandten und ihre Liebe besteht bis einer von ihnen stirbt. Aber es gibt noch so einige andere Kleinigkeiten, die beachtet werden müssen. Um herauszufinden was das ist, lest bitte das Buch.

Na ja zurück zur Geschichte. Anna hat ihren Seelenverwandten getroffen und es stellt sich heraus, dass er eigentlich ihr Feind ist. Die Feinde der Werwölfe und Gestaltenwandler sind Jäger, so genannte Venatio Druiden.

Das erklärt die Jäger ganz gut „Die Jäger sind schon sehr lange auf dieser Erde. Sie sind eine Art kultische und geistige Elite aus der keltischen Gesellschaft. Auch Druiden genannt. Sie sind Magier, Hexer, Heiler, Wahrsager und genießen hohes Ansehen.“

Das Buch ist gut und flüssig geschrieben und es macht Spaß es zu lesen. Die Personen sind authentisch und man kann sich gut vorstellen, dass alles so passiert ist. Außerdem ist dieses Buch sehr spannend und man kann es nicht mehr aus der Hand legen, so bald man angefangen hat.

Ich hoffe es kommen bald die 2 anderen Teile heraus. Dieses Buch ist der 1. Teil einer Trilogie. Also ihr könnt euch schon freuen. Alle weiteren Informationen erhaltet ihr hier.

Bis dann,
Mel ;-)
484825_155920654555836_949793926_n

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

2 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy, Werwölfe