Schlagwort-Archive: Wanderbuch

Hörbuch 6

Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag; Katrin Bauerfeind
Geschichten vom schönen Scheitern

Gelesen von: Katrin Bauerfeind

 

978-3-8398-1302-7Autorisierte Lesefassung, Länge 3 Stunden, 1 Minute.
ISBN: 978-3-8398-1302-7
von Argon Verlag

 

 

Ehrlich gesagt, hab ich schon lange nicht mehr so viel gelacht wie bei diesem Hörbuch. Ich bin ja nicht so der größte Freund von Hörbüchern, aber das hier ist so richtig toll.

Die Autorin liest selber ihren Roman und das ist so gut geworden, dass ich dieses Hörbuch in einem Rutsch durchgelesen habe. Zwischendurch musste ich schon herzlich lachen, da es mich sehr gut an mich selber erinnerte. Am Anfang hab ich eigentlich eine andere Geschichte erwartet, aber ich wurde angenehm überrascht.
Weiterlesen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Hörbuch, Humor, Roman, Wanderbuch

Hörbuch 5

Der Sarg; Arno Strobel

Gelesen von: Nicole Engeln

978-3-8398-1178-8Autorisierte Lesefassung, Länge 7 Stunden, 44 Minuten.
ISBN: 978-3-8398-1178-8
von Argon Verlag

Eine junge Frau wird in einem Sarg tot aufgefunden. Die Polizei bekam vorher einen Hinweis, um sie lebend zu finden, aber die Zeit reichte leider nicht aus. Dies soll aber kein Einzelfall bleiben. Was würdest du tun, wenn du auf einmal in einem Sarg erwachen würdest?
Diese Frage muss sich auch Eva stellen, da sie das Gefühl hat in einem Sarg zu liegen und sich nicht befreien kann. Einen Augenblick später wacht sie allerdings auf und befindet sich in ihrem Bett. Hat sie alles nur geträumt? Aber wie kommt dann eine Nachricht auf ihre Zeitung? Genau neben den Artikel über die im Sarg gefundene Frau? Es ist alles sehr mysteriös. Ist Eva die nächste auf der Liste des Mörders? Findet es heraus!!!!

Ich muss zugeben, mir hat schon lange kein Hörbuch so gut gefallen, wie das von Arno Strobel. „Der Sarg“ ist spannend und man kann nicht mehr aufhören es zu hören. Das Ende hat mich sehr überrascht, aber das finde ich nur gut. Die Sprecherin „Nicole Engeln“ macht einen hervorragenden Job, indem sie die Charaktere immer unterschiedlich spricht und auch sonst viele Emotionen in ihre Stimme legt. Es machte einfach Spaß, dieses Buch zu hören. Beim Autofahren war es auch nicht hinderlich, auch wenn man sich manchmal besonders auf die Straße konzentrieren musste, wenn es mal wieder sehr spannend wurde. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der gerne Thriller hört und wenn er so ist wie ich und immer fleißig miträtselt, dann ist dieses Buch bestens geeignet. Bis zum Schluss wusste ich nicht wer der Mörder ist und war dann am Ende auch sehr überrascht.

Wartet nicht zu lange, um dieses Buch zu lesen oder zu hören. Es lohnt sich!

Arno Strobel hat sich für sein nächstes Buch auch eine ganz tolle Marketingstrategie ausgedacht. Er hat ein Spiel erfunden, in dem die Leser aktiv Aufgaben lösen müssen, die nicht immer ganz leicht sind. Wenn man die Aufgaben korrekt gelöst hat, dann bekommt man einen ersten Einblick in das neue Skript. Nähere Informationen zu „Das Spiel“ erfahrt ihr hier.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

4 Kommentare

Eingeordnet unter Hörbuch, Thriller, Wanderbuch