Schlagwort-Archive: Schottland

The Curse (3); Emily Bold

eBook

Das Vermächtnis

Das-Vermächtnis
Mit Bestimmungen und Schicksalen müssen sich Sam und Payton beschäftigen, um endlich ihr Leben zu leben. Leichter gesagt als getan. Immer wieder steht die Vergangenheit zwischen den Beiden, leider. Werden sie es schaffen, sich dieser zu stellen oder zerbricht ihre gerade entdeckte Liebe zu einander?
Die Geschichte der Beiden geht weiter und steht irgendwie wieder nicht unter einem guten Stern. Jetzt lastet die Vergangenheit schwer auf Beiden, aber die erlösenden Worte oder ein Gespräch können beide nicht geben. Lest selber wie die Geschichte der Boden weitergeht und ob es ein Happy End für Sam und Payton gibt.

Am Anfang war es recht schwierig für mich, die Zusammenhänge des dritten und letzten Teils vollkommen zu verstehen, da Band 1 (Varonas Fluch) und Band 2 (Im Schatten der Schwestern) schon eine Weile zurück liegt. Es dauerte etwas, um mich wieder an alles zu erinnern, aber die Geschichte um Sam und Payton fesselte mich dann doch recht schnell wieder. Die Autorin hat auch einige Teile der ersten beiden Teile als Erinnerung eingepflegt, so dass die Handlung dann auch recht schnell wieder klar war. Ich konnte auch dieses Buch, genau wie die beiden anderen Teile, nicht mehr aus der Hand legen. Zum einen wollte ich unbedingt wissen, ob Sam und Payton ihr Glück finden, aber auch mehr über Schottland und Edinburgh erfahren, welches die Autorin sehr bildlich und gut beschreibt. Danke dafür.

Wer jetzt Neugierig geworden ist, sollte sch schnell alle Teile besorgen. Wartet nicht so wie ich ewig, bis ihr alle Teile gelesen habt. Es lohnt sich. Alle weiteren Informationen zu dieser Reihe oder der Autorin erfahrt ihr hier.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

2 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy, Roman

The Curse (2); Emily Bold

eBook

Im Schatten der Schwestern

20121018-235243.jpg
Inhalt laut Amazon/Emily Bold:
Payton und Sam, eine Reise ins Unbekannte und eine junge Liebe, stärker als Zeit und Raum …

Nachdem Vanoras Fluch gebrochen war, schien dem Glück der beiden nun nichts mehr im Wege zu stehen. Doch dann offenbart ihnen Paytons Bruder Sean eine bittere Wahrheit.
Es ist noch nicht vorbei. Diesmal liegt Paytons Schicksal allein in Samanthas Händen. Wird es ihnen gelingen, das Geheimnis der fünf Schwestern zu lösen? Die Reise ins Unbekannte führt Samantha dorthin zurück, wo alles begann – und zurück in die Arme des Schotten, der ihr Herz durch alle Zeit in seinen Händen hält …

„The Curse – Im Schatten der Schwestern“ ist der zweite Band der mystisch-romantischen Geschichte um die Außenseiterin Samantha und ihre Liebe zu dem verfluchten Schotten Payton McLean, die in „The Curse – Vanoras Fluch“ ihren Anfang nimmt.

Fazit:
Und das Abenteuer um den Schotten Payton und der Amerikanerin Samantha geht weiter. Wie auch bei dem ersten Buch wurde man sofort in die Geschichte gezogen. Gedanklich war man immer in Schottland und bei den beiden in der Geschichte. Jedes Mal dachte man, oh lass uns doch ein Ale oder so trinken gehen, so sehr wurde man von diese Geschichte gefesselt. Dadurch konnte man es auch nicht mehr aus der Hand legen. Ich muss zugeben, ich fand Teil 2 etwas besser als Teil 1, aber das könnte auch daran liegen, dass man durch Teil 1 schon mit den Figuren verbunden wurde und so jetzt nur noch ihre weiteren Abenteuern lesen konnte.

Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen und freue mich schon auf einen eventuelle Fortsetzung dieser wunderbaren Geschichte.

Viel Spaß bei verlieren in der Geschichte und schöne Abenteuer in Schottland ;-)
Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Fantasy, Roman

The Curse (1); Emily Bold

eBook

Vanoras Fluch

20121019-093045.jpg
Inhalt laut Amazon/Emily Bold:

Die Außenseiterin Samantha findet im Nachlass ihrer Großmutter ein altes Amulett. Wenig später führt ein Schüleraustausch die Siebzehnjährige nach Schottland. Kaum bei ihrer Gastfamilie angekommen, wird sie bereits von den Sagen und Mythen des Landes in den Bann gezogen. Als sie dann auch noch den attraktiven Schotten Payton kennenlernt, gerät ihre Welt vollends aus der Bahn. Der mysteriöse Highlander erobert Sams Herz im Sturm. Im Strudel der Gefühle bemerkt sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt, denn was sie nicht ahnt: Paytons Vergangenheit birgt ein dunkles Geheimnis. Ein Geheimnis, das die Schicksale ihrer beider Familien seit Jahrhunderten untrennbar miteinander verbindet und welches nun auch Sam in Lebensgefahr bringt …

Fazit:

Schon als ich den ersten Satz gelesen habe, war ich gefesselt. Es spielt immerhin in Schottland und dieses Land ist von sich aus schon mal Super. Die Zusammenfassung bei Amazon weckte auch gleich mein Interesse. Man kann es, durch den flüssigen Schreibstil der Autorin, schnell und gut lesen. Die Geschichte ist spannend und man kann es nicht mehr aus der Hand legen. Für zartbesaitet, wohin ich auch gehöre, empfiehlt es sich Taschentücher parat zu lesen. Ob das Buch ein Happy End hat oder nicht, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Wer aber Interesse an Schottland und an Mythologie hat, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Ich kann es allen nur wärmstens empfehlen.

Das 2. Buch zu dieser Reihe ist auch schon erschienen und heißt: „The Curse – Im Schatten der Schwestern“. Ich bin gespannt wie die Geschichte von Sam, Payton und seinen Brüdern weitergeht.

Viel Freude beim Lesen.
Mel ;-)

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

9 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy, Roman