Schlagwort-Archive: Sam

Blogtour Tag 4

Interview mit Andreas Koch

Heute ist schon der letzte Tag der Blogtour. Es hat super viel Spaß gemacht und ich freue mich über die rege Beteiligung.

Am letzten Tag gebe ich dann mein aller erstes Interview für euch. Ich freue mich, Andreas Koch von „Kuss der Wölfin“ bei mir begrüßen zu dürfen. Er ist extra aus Frankfurt für unser Interview angereist, obwohl es bei ihm gerade etwas stressig ist. Andreas Koch ist der Vater von Sam und außerdem Mitglied in der Organisation Venatio. Jetzt fragt ihr euch bestimmt: „Was sind denn die Venatio?“ Ja, ich mich auch deshalb ist er heute hier.

Mel: Hallo Andreas! Ich hoffe, ich darf dich mit Vornamen ansprechen. Danke, dass du dich auf den Weg in meine kleine Hütte gemacht hast, obwohl du gerade so viel zu tun hast. Wenn du magst, kann ich dir auch noch Hamburg zeigen.

Andreas: Das wäre sehr nett, Melanie.
Vielen Dank für die Einladung.

Mel: Danke, dass du vorbeigekommen bist. Ich fange dann mal mit dem Interview an.
Woher stammst du und deine Familie denn ursprünglich?

Andreas: Ich bin ein echter Frankfurter Bub. Glücklicherweise hört man meinen Dialekt nicht raus.
Meine Urvorfahren stammen aus Schottland.

Mel: Hihi, stimmt hört man nicht.
Wie bist du und deine Familie zu den Venatio gekommen?

Andreas: Man kommt da nicht hin, sondern wird ein Venatio. Die Ausbildung beginnt recht früh und wird begleitet durch den obersten Rat.

Mel: Oh, das hört sich ja nicht so toll an. Dann hat man wahrscheinlich nicht viel von seiner Kindheit.
Was sind denn die Venatio eigentlich?

Andreas: Die Venatio stammen von den Druiden ab. Man wird da ja hineingeboren und kann es sich nicht aussuchen.

Mel: Ist das der Grund warum du ausgestiegen bist?

Andreas: Ich wollte dieses Leben nicht meinem Sohn antun. Du bist wie ein Schläfer, der dann gebraucht wird, wenn es gerade nicht passt. Ich habe es leidvoll erfahren müssen.

Mel: Oh, das tut mir leid.
Kennst du noch andere Gestaltenwandler, außer Anna?

Andreas: Ja, ich habe einige kennen gelernt. Aber nie so nah, wie Anna.

Mel: Wo leben sie denn?

Andreas: Überall, sie leben wie Anna ihr Leben. Mitten unter uns und meist unerkannt.

Mel: Gibt es noch viele Werwölfe?

Andreas: In Deutschland gibt es eigentlich nicht so viele Rudel, wie das von Marcus in dieser Konstellation. Aber wir sind alle in größter Alarmbereitschaft, denn scheinbar gibt es doch noch so einige.

Mel: Jagen und bekämpfen die Venatio nur Werwölfe?

Andreas: Ja. Die Venatio kommen dann auf den Plan, wenn die Population zu mächtig wird.

Mel: Es hat mich gefreut, dass du dir die Zeit genommen hast. Ich würde sagen, dann brechen wir mal auf und erkunden ein wenig Hamburg, bevor du wieder nach Frankfurt zurück musst.

Wir waren den ganzen Abend zusammen unterwegs. Andreas wollte schon immer eine Führung durch die Speicherstadt haben. Das Gewürzmuseum fand er Super interessant, aber auch das Miniatur Wunderland. Da bekam ich ihn fast nicht mehr raus. Diese ganzen kleinen nachgebauten Städte und so. Sehr faszinierend.

Als nächstes waren wir noch am Hafen spazieren. Das Wetter war ja ganz nett und so hab ich ihm unseren Strand gezeigt. Auf dem weg gab es dann noch ein Fischbrötchen, bevor wir und gemächlich auf den Rückweg machten, um den Einlass beim Musical „König der Löwen“ nicht zu verpassen.

Andreas hatte nach dem Musical Riesen Hunger und wir waren in meinem Lieblingsrestaurant „Bella Italia“ in der Nähe der Speicherstadt. Nach einigen Gläsern Wein und einem fantastischen Essen hat er sich in ein Taxi gesetzt und ist zurück nach Frankfurt geflogen.

Es war ein sehr schöner Abend und ich soll euch schön Grüßen. Ich hoffe, das ich Andreas bald mal wieder sehe.

Von Frankfurt fliegt er mit Katja nach London. Sam und Anna sind spurlos verschwunden….

Mehr erfahrt ihr im zweiten Teil.

Jetzt zu der Frage, die ihr beantworten müsst: Woher kommt die Familie Koch ursprünglich?

Zu gewinnen gibt es ein signiertes Taschenbuch mit dazugehörigem Lesezeichen. Bitte beantwortet die Frage im Kommentarfeld mit einer gültigen Mail-Adresse, da wir euch im Gewinnfall nicht benachrichtigen können. Außerdem bitte ich um ein wenig Geduld, da ich das Buch erst noch besorgen muss. Die Auslosung und Verkündung findet am 16.06.2013 statt.

NUR WER AN ALLEN 4 TAGEN TEILNIMMT, HAT DIE CHANCE ZU GEWINNEN!!!!

 

Hier geht es zu den teilnehmenden Blogs:

  • Bookrecession (Leseprobe am 11.06.2013)
  • Meine kleine Welt (Mythos Werwolf am 12.06.2013)
  • Café Diary (Lesung aus Kapitel 2 am 13.06.2013)
  • Bookrecession (Interview mit Sam’s Vater am 14.06.2013)

Viel Glück!!!

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Werbeanzeigen

21 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Blogtour, KDW