Schlagwort-Archive: Rückkehr nach St. Elwine

Erdbeerpunsch (4); Britta Orlowski

eBook

vom Bookshouse Verlag

Tally Adams arbeitet für eine Organisation, die Frauen hilft, denen Häusliche Gewalt angetan wurde. Das nächste Opfer muss versteckt werden. Dafür bekommt die Frau eine neue Identität. Tally beschließt Masha zum Ort ihrer Kindheit zu bringen: St. Elwine. In der kleinen Stadt passiert dieses Mal viel auf einmal. Tallys Privatleben kommt aus den Fugen, Masha muss sich irgendwie integrieren und auch sonst tauchen die einem oder anderen bekannten Personen wieder auf. Alles ist irgendwie miteinander verstrickt.
Weiterlesen

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Rezensionen, Roman

Zitronentagetes; Britta Orlowski

eBook

vom Bookshouse Verlag

Es hat jetzt eine Weile gedauert, bis ich Teil 3 der „St. Elwine Reihe“ lesen konnte (wie man an den alten Cover von 1 und 2 sehen kann), aber es hat sich sehr gelohnt. Ich wurde sofort wieder in das kleine Städtchen der USA hineinversetzt und konnte die Abenteuer dort miterleben. Wie die anderen Teile vorher schon zeigten, dreht sich das Buch immer um eine oder zwei Personen. In diesem Buch kommt Flo an die Reihe. Eine Deutsche, die mehr oder minder zufällig in St. Elwine gestrandet ist und sich wie Zuhause fühlt. Wäre da nicht die Sehnsucht nach ihren Eltern. Wir erfahren mehr über ihren Hintergrund und warum sie überhaupt in den USA ist. Außerdem ereignet sich ein schlimmer Unfall in der kleinen Stadt und für eine Person ist anschließend nichts mehr wie es scheint. Kann Flo die Person aufmuntern und retten? Wird die Person rechtzeitig verstehen, wie wichtig Flo ist? Findet es heraus.
Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Roman

Rückkehr nach St. Elwine; Britta Orlowski

eBook

20121106-185255.jpgvon Aaronis Collection

So ein toller Roman geht zu Ende, aber halt ihr wisst ja noch gar nichts. Also es geht um eine Kleinstadt in Amerika. Die Hauptdarsteller sind Elizabeth Crane und Joshua Tanner. Er einer aus der gehobenen Gesellschaft, sie eine aus der Unterschicht. Sie musste sehr früh anfangen zu arbeiten, da ihr Vater nach dem Tod ihrer Mutter (sie war erst 4 Jahre), lieber sich dem Schnaps widmete als Elizabeth. Josh hatte schon sehr früh das Gefühl Liz zu lieben, und obwohl er seit der High School Zeit versuchte sie „rum“ zu kriegen, gelang es ihm nicht.
Nach der High School verlässt Liz St. Elwine, um Medizin zu studieren. Sie wollte eigentlich nie wieder zurückkommen, da aber eine Chirurgin in dem Krankenhaus von St. Elwine gesucht wurde, entschließt sie sich eine Bewerbung zu schreiben und kurze Zeit später bekommt sie die Benachrichtigung, dass sie die Stelle antreten darf. Die erste Begegnung mit ihrem ehemaligen High School Kameraden, ist nicht gerade die Beste, denn durch einen Unfall auf dem Sportplatz ist Josh auch gleich ihr erster Patient, den sie gleich operieren muss. Für beide verläuft das Wiedersehen etwas kompliziert, aber…… Nein mehr wird nicht verraten. Wenn Ihr mehr wissen wollt, müsst Ihr das Buch schon selber lesen.

Eine sehr tolle und emotionale Geschichte. Ich konnte, vor allem am Schluss, das Buch nicht mehr weglegen. Außerdem sind die Beschreibungen der Quiltfrauen, die sich gegenseitig helfen und die schönsten Quiltdecken machen, ganz toll beschrieben, dass man glatt selber Lust hat mit dem Quilten anzufangen. Auch das zwischenmenschliche bleibt nicht auf der Strecke und man kann sich richtig gut vorstellen, wie eine Kleinstadt so funktioniert, dass man am liebsten gleich selber aufs Land ziehen möchte. Mal schauen ob ich meinen Herzallerliebsten eines Tages dazu überreden kann. Außerdem fühlt man mit den Personen im Buch, weshalb Taschentücher dann doch in Reichweite sein sollten.

Das schöne ist, die Story geht weiter. Dieses ist das erste Buch von bis jetzt 3 Büchern und in nächster Zeit werde ich bestimmt auch die anderen beiden Bücher lesen. Ich freue mich schon sehr darauf, zu erfahren wie es weitergeht.
Ich hoffe, auch Euch kann das Buch überzeugen!

Hier dann noch der Hinweis, alle weiteren Informationen findet hier auf der Website von Britta Orlowski

Mel :-)

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Roman