Schlagwort-Archive: Italien

Soulbound (2); C. M. Singer

eBook

Soulbound 2neuvom Amrûn Verlag

Vorsicht, es könnten Spoiler vorkommen, da ich Band 2 nicht beschreiben kann, ohne etwas aus Band 1 zu verraten.
Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kommentare deaktiviert für Soulbound (2); C. M. Singer

Eingeordnet unter Fantasy, Geister, Rezensionen, Romantischer Krimi

Mit Schirm, Charme und Kaktus; Silvia Konnerth

ISDN: 978-1-5152-1485-4

Kerstin ist auf einer Mission. Sie möchte ihren Traummann zurück nach Deutschland holen. Dazu muss sie allerdings in ein Flugzeug steigen, was ihrer Flugangst natürlich neuen Stoff gibt. Durch einen netten Gentlemen (sie kann ihn vom ersten Augenblick nicht leiden), wird Kerstin allerdings die ersten Minuten im Flugzeug abgelenkt, sodass sie sich nicht verrückt machen kann. Sie hofft aber sehr, dass sie ihn nie wiedersehen muss. Es kommt dann aber doch alles anders als erwartet und so fährt der nervige Sitznachbar sie in das kleine Dorf Amelia, wo ihr Traummann auf sie wartet. Allerdings wird Kerstin alles andere als liebevoll begrüßt, wenn man mal von einer alten Dame, die ihrer Tante zum Verwechseln ähnlich sieht, absieht. Wird sie es schaffen, ihren Traummann zurück nach Deutschland zu holen? Warum ist seine Mutter so abweisend? Was hat die Familie zu verbergen? Findet es heraus.
Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Rezensionen, Roman

Rosa Zehen und blaue Pillen; Sylvia M. Dölger

eBook

20121020-152540.jpgWo fange ich mal an. Ah ja. Nicht jede Frau hat ein Multitasking Talent. Lila Blass gehört leider nicht zu den Glücklichen, die mehrere Dinge gleichzeitig tun können. Allerdings würde es glaube ich jeder Frau schwer fallen, sich die Fußnägel zu lackieren gleichzeitig zu telefonieren und sich sorgen um Mike zu machen. Dazu klingelt es dann plötzlich an der Tür. Sie denkt sich nichts dabei und öffnet nur im Bademantel die Tür. Die von ihr erwartete Freundin, die gerne auch einmal spontan ohne Ankündigung vor der Tür steht, ist es aber nicht. Wer da steht und was sonst noch so alles passiert, könnt ihr im Roman nachlesen.

Die Gesichte ist gut geschrieben und sehr lustig. Man könnte stundenlang weiterlesen. Leider ist das Vergnügen viel zu schnell zu Ende. Trotzdem lohnt es sich! Man möchte unbedingt mehr über Lila, Mike und Lucio erfahren.

Ich kann es jedem empfehlen, der gerne kurze, knackige und lustige Geschichten liest.
Wer mehr über die Autorin lesen oder wissen möchte sollte hier vorbeischauen.
Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

2 Kommentare

Eingeordnet unter Roman