Schlagwort-Archive: Fantasy

„Dark Hope“ Neuigkeiten


14457493_301461326887642_1833423427296218539_n

Wie ihr ja wisst, habe ich die ersten beiden Bücher dieser Reihe mit Begeisterung gelesen. Der neue Teil ist für den 01.12.2016 geplant und ich warte schon sehnsüchtig darauf. Als keine Überraschung darf ich euch heute verraten, dass es die eBooks jetzt auch als Taschenbuchausgabe geben wird. Anfang Oktober (also wenn heute noch nicht geschehen, dann in den nächsten Tagen) kann man die Taschenbücher vorbestellen. Ich freue mich sehr für Vanessa Sangue, dass der LYX Verlag den Büchern eine Chance gibt. Aber damit das auch klappt, wäre es natürlich hilfreich, wenn ihr jetzt fleißig die Bücher kaufen würdet. *zwinker*

Hier einmal die Reihenfolge der Bücher mit meiner Rezension:

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Fantasy, Hexen, Vampir, Werwölfe

Blogtour „No Heartbeat before Coffee“ – Gewinner


13718804_1051596621588174_3901201297957167935_n

Die Woche ist schon wieder vorbei und auch die Blogtour „No Heartbeat before Coffee“ ist leider zu Ende. Ich hoffe, ihr hattet so viel Spaß wie wir und wir würden uns freuen, wenn ihr beim nächsten Mal wieder mit dabei seid.
Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Blogtour, Gewinnspiel

Blogtour „No Heartbeat before Coffee“ – Tag 3

R.I.P.A.

13718804_1051596621588174_3901201297957167935_n
Am Wochenende startete unsere Blogtour zu „No Heartbeat before Coffee“ von Maria M. Lacroix. Hier könnt ihr meine Rezension dazu lesen.

Am Samstag gab es bei Katjas Bücherwelt ein Interview mit der Autorin und am Sonntag wurde euch die Protagonistin Diana Cunningham bei Anni-Chans fantastische Welt der Bücher näher gebracht. Heute berichte ich euch über die Organisation R.I.P.A. und deren Hintergrund.
Weiterlesen

50 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Blogtour, Gewinnspiel

No Heartbeat before Coffee (1); Maria M. Lacroix

eBook

vom Drachenmond Verlag

Diana Cunningham wurde verflucht. Normalerweise passiert einem so etwas nicht so schnell, aber Diana arbeitet bei der Organisation R.I.P.A. („Research and Indentification of Paranomal Activities“). Sie ist zwar normalerweise in der Vampirabteilung zu finden, aber da chronischer Mitarbeitermangel besteht, hilft sie eben in der Hexenabteilung aus. Bei einem Einsatz gegen einen Hexenzirkel, wurde sie leider von der Clanchefin verflucht. Sie soll bei Sonnenaufgang wie ihre Feinde (die Vampire) sterben. Wie das genau abläuft, ist nicht so ganz klar. Mit Mitte 20 soll ihr Leben also zu Ende sein. Panisch flüchtet sie vom Ort des Geschehens unter Schock in den Wald. Dort trifft sie zufällig auf einen Werwolf. Jamie nimmt sich ihrer an, obwohl sie zum Feind gehört und versucht ihr Leben zu retten.
Der Fluch und einem Werwolf verpflichtet zu sein, ist aber nur ein Teil ihrer Probleme. In Seattle geht zurzeit ein Serienmörder um, der irgendwie eine Vorliebe für Rothaarige Frauen hat.
Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy, Hexen, Vampir, Werwölfe

Soulbound (2); C. M. Singer

eBook

Soulbound 2neuvom Amrûn Verlag

Vorsicht, es könnten Spoiler vorkommen, da ich Band 2 nicht beschreiben kann, ohne etwas aus Band 1 zu verraten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fantasy, Geister, Rezensionen, Romantischer Krimi

Ghostbound (1); C. M. Singer

eBook

vom Amrûn Verlag

Elizabeth Parker ist Journalistin beim Star. Einer der miesesten und skrupellosesten Zeitung in London, die vor nichts zurück schreckt und am liebsten die dunkelsten und schlechtestes Eigenschaften ans Licht bringt. Dabei ist es egal, ob die Wahrheit gesagt wird oder alles erfunden ist. Jedes Mittel ist recht, Hauptsache die Story passt und ist so richtig schön schmutzig. Mit dieser Arbeitsweise kann Elizabeth zwar nichts anfangen, aber es ernährt sie und gibt ihr ein Dach über dem Kopf. Sie bekommt die Chance über einen Mord an einem Jugendlichen zu schreiben, muss dafür allerdings gleich in der Wunde der Eltern bohren. So steht sie also unschlüssig vor dem Haus, als zwei Detectives heraustreten. Die beiden sind nicht gut auf Journalisten vom Star zu sprechen und machen das recht deutlich. Wie vor dem Kopf gestoßen, schnappt Elizabeth nach Luft, wie ein Fisch auf dem Trockenen. Sie beschließt einen der beiden Detectives abends in einer Bar aufzusuchen und durch weiblichen Charme an Informationen zu kommen. Sie hat unverhofft eine Menge Spaß und es wird so überhaupt nicht über die Arbeit geredet. Allerdings nimmt der Abend kein so gutes Ende, da sie Zeuge eines Mordes wird. Damit beginnt eine verzweifelte Suche.
Weiterlesen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy, Geister, Rezensionen, Romantischer Krimi

Blogtour „Porta Inferna“ – Gewinner


12687924_1059407110783209_1899162028930988289_n
Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Blogtour