Schlagwort-Archive: Der geheime Schlüssel

Der geheime Schlüssel (3); Kerstin Hornung

eBook

Die Nähe der Nornen

die nähe der nornenPhilip hat es mit seinem Schicksal nicht leicht, obwohl er mit ihr befreundet ist und sie es auch gut mit ihm meint. Er muss sich weiterhin durchkämpfen und es steht ein Krieg vor der Tür. Die Schwestern vom Schicksal, das Leben und der Tod, stehen auch auf Philips Seite, was sein Los aber nicht leichter macht. Jetzt sehe ich bei euch buchstäblich Fragezeichen vor den Augen. kicher Warte ich erkläre es euch ein wenig, obwohl es im Buch besser beschrieben steht, als ich wiedergeben kann. Diese drei „Personen“ sind die Nornen und damit eigentlich übernatürliche Wesen, wie Gott bei den Menschen. An die Nornen glauben die Elben und die sind sehr überrascht, als sie diese Wesen plötzlich in menschlicher Gestalt vor sich sehen. Wer diese Menschen jetzt sind und was das alles mit Philip zu tun hat, kann und werde ich natürlich nicht verraten. Dann lest ihr ja das Buch nicht.
Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Der geheime Schlüssel (3); Kerstin Hornung

Eingeordnet unter Fantasy

Der geheime Schlüssel (2); Kerstin Hornung

eBook

Die Stadt der Könige

Stadt der Könige 2Im ersten Band musste Philip sich auf eine Reise begeben und diese verlief nicht immer glatt. Was genau passiert ist, kann ich euch natürlich nicht verraten. Ihr könnt ja mit meiner Rezension zum ersten Band anfangen, aber ich würde euch raten, einfach Band 1 zu lesen. grins Im zweiten Band gehen diese Abenteuer weiter. Allerdings bekommt Philip auf seiner Reise mehr Fragen als Antworten und obwohl er neue Leute kennenlernt und Freunde gewinnt, vermisst er seine Familie manchmal schmerzlich. Wie sich alles aufklärt und ob er endlich seine Fragen beantwortet bekommt, müsst ihr selber herausfinden.
Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy

Der geheime Schlüssel (1); Kerstin Hornung

eBook

Hinter verborgenen Pfaden

Bildschirmfoto 2013-03-18 19-53-14Was würdet Ihr machen, wenn Ihr im Wald ein Fabelwesen wie eine Elfe auch Elben genannt oder eine Fee entdecken würdet. Gleichzeitig ist die Elbin verletzt, da sie gerade ein Kind geboren hat. Der Schmied Feodor findet die Elbin und bringt sie zu seiner Frau Phine, die im Dorf Waldoria die Hebamme ist.
Aber auch der König hat von der Existenz solcher Geschöpfe erfahren und jetzt Angst, dass die Elben bald die Menschen angreifen. Die Elben allerdings leben schon einige Jahrtausende im Alten Wald, da diese auch sehr viel älter werden als die Menschen und außerdem sind sie ein sehr friedlebendes Volk. Damit die Menschheit vor den Elben geschützt ist, wie der König meint, sammelt dieser seine Truppen um sich, damit er die Elben notfalls mit Gewalt verjagen kann, d. h. Krieg. Dafür muss er dieses Volk aber erst einmal finden. Die Elben verstecken sich durch einen Zauber vor den Menschen. Da ja auch alles Unbekannte gleich mit Gefahr gesetzt wird. Seid gespannt, wie sich die Geschichte entwickelt.

Der erste Teil dieser Trilogie ist ein ganz tolles Buch und am liebsten würde ich sofort Teil zwei und drei lesen. Die Geschichte ist super geschrieben und man fühlt die ganze Zeit mit Philip, der sich auf die Suche nach den Elben begibt, um Hilfe für die verletzte Elbin zu holen. Was Philip so alles auf seiner Suche findet und welchen Gefahren er ausgesetzt ist, werde ich an dieser Stelle nicht verraten. Aber ich kann Euch versprechen, dass es sehr spannend und aufregend wird. Außerdem lernt er auf seinem Weg immer wieder neue Leute kennen und findet neue Freunde. Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht und wenn ich nicht so viel um die Ohren gehabt hätte, wäre es ein Buch für einen oder zwei Tage gewesen. Trotz der vielen Unterbrechungen, konnte ich dem Geschehen immer gut folgen. Was natürlich für ein Buch spricht, da man es dann auch gut unterwegs und Zwischendurch lesen kann. :-)

Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Buch und hoffe, dass Ihr auch so viel Spaß bei dem Buch haben werdet.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

4 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy