Schlagwort-Archive: Amerika

Erdbeerpunsch (4); Britta Orlowski

eBook

vom Bookshouse Verlag

Tally Adams arbeitet für eine Organisation, die Frauen hilft, denen Häusliche Gewalt angetan wurde. Das nächste Opfer muss versteckt werden. Dafür bekommt die Frau eine neue Identität. Tally beschließt Masha zum Ort ihrer Kindheit zu bringen: St. Elwine. In der kleinen Stadt passiert dieses Mal viel auf einmal. Tallys Privatleben kommt aus den Fugen, Masha muss sich irgendwie integrieren und auch sonst tauchen die einem oder anderen bekannten Personen wieder auf. Alles ist irgendwie miteinander verstrickt.
Weiterlesen

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Rezensionen, Roman

Küss mich lieber nicht; Charlotte Cole

eBook

Finley Meadows 4

14348661_342245626109750_955667600_nWillkommen zurück in Finley Meadows. Schon zum vierten Mal könnten wir jetzt die Kleinstadt jetzt besuchen. Heute sind wir zu Gast bei Cara Steinmann. Sie ist passend zu ihren Nachnamen Archäologin und liebt es draußen auf dem Feld nach Artefakten zu suchen. Außerdem ist sie Alleinerziehende Mutter von zwei Kindern. Der Vater der Kinder will nichts mit Ihnen zu tun haben, da er der Meinung ist, dass Cara ihm die Kinder nur unterjubeln wollte, damit sie an sein Geld kommt. Aber lest selbst, ob das zutrifft. Cara arbeitet im Museum und muss beruflich ständig verreisen. Ihre letzte Geschäftsreise führt sie 13 Flugstunden von Zuhause und damit von ihren Kindern weg. Ihr Jüngster ist gerade mal 5 Jahre alt. Ihr bricht es jedes Mal das Herz, wegfahren zu müssen. Leider hält sie ein Sandsturm einen Tag länger fest, sodass sie für die eine Nacht, den Babysitter bitten muss länger zu bleiben. Mit fatalen Folgen.
Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Rezensionen, Roman

Soulbound (2); C. M. Singer

eBook

Soulbound 2neuvom Amrûn Verlag

Vorsicht, es könnten Spoiler vorkommen, da ich Band 2 nicht beschreiben kann, ohne etwas aus Band 1 zu verraten.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fantasy, Geister, Rezensionen, Romantischer Krimi

Küss mich einfach immer weiter; Charlotte Cole

eBook

Finley Meadows 3

FM3Vorab sei zu sagen: Dieses Buch ist der 3. Teil einer Reihe und es könnte durchaus sein, dass man zu viel über den anderen beiden Bücher erfährt. Wer die noch nicht gelesen hat, sollte jetzt vielleicht lieber nicht weiterlesen. Ich bemühe mich zwar immer nichts zu verraten, bei einer Reihe wird das aber irgendwann schwierig.
Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Rezensionen, Roman

Küss mich zum letzten Mal; Charlotte Cole

eBook

Finley Meadows 2

FM2Mit „Küss mich zum letzten Mal“ wird die Reihe von Charlotte Cole fortgesetzt. Wobei fortgesetzt nicht ganz passt, da es vor dem ersten Roman spielt. Zu der Zeit als Adele, die in dieser Kurzgeschichte im Mittelpunkt steht, ungefähr 20 Jahre alt ist. Sie wohnte noch zuhause bei ihren Eltern auf der Farm und sollte später die Farm übernehmen. Zu diesem Zweck möchte ihr Vater sie unbedingt verheiraten, da sie ja auch schon recht alt ist (klar mit 20 ist Frau schon zu alt zum Heiraten). Eines Tages trifft sie ihren Traummann, nur wird dieser vom Vater nicht akzeptiert, da er kein Farmer sondern Musiker ist. Wie die Geschichte ausgeht, müsst ihr selbst herausfinden.
Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Kurzgeschichte, Rezensionen, Roman

Famous (1); Phoebe Ann Miller

eBook

Herz über Kopf

vom Amrûn Verlag

Sara steht voll im Leben und entscheidet alles sehr rational mit dem Kopf und nicht mit dem Herzen. Sie hat gerade eine Fernbeziehung hinter sich und möchte im Moment keinen Mann in ihrem Leben. Eines Tages wird sie von einem Mann angerempelt, dessen tief blaue Augen ihr nicht mehr aus dem Kopf gehen. Diese Augen gehören dem amerikanischen Schauspieler Cooper Adams, der nur zu einem Filmdreh in Bamberg unterwegs ist. Kann man sich in einen Schauspieler auf dem ersten Blick verlieben? Kommt man anschließend überhaupt an ihn ran? Und selbst wenn, wie kann man eine Beziehung führen, wenn ein ganzes Meer und mehrere Flugstunden dazwischen stehen? Sara wird es herausfinden, denn obwohl ihr Kopf sagt, dass es nicht gehen wird, spricht ihr Herz doch eine andere Sprache.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rezensionen, Roman

Das geheime Leben der Violet Grant; Beatriz Williams


vom blanvalet
ISDN: 978-3-7645-0544-8

Das Buch spielt auf zwei Zeitschienen. Eine ist kurz vor dem 1. Weltkrieg (zwischen 1912 und 1914) und die andere spielt 1964. Jedes Kapitel ist abwechselnd mal in der einen Zeit mal in der anderen Zeit und aus Sicht von zwei Frauen geschrieben. Ich finde es ist eine tolle Mischung. Vivian (ist aus der Zeit 1964) bekommt einen mysteriösen Koffer. Der Koffer gehörte ihrer Tante Violet (1914). Sie begibt sich auf die Spuren ihrer Tante, die kurz vorm Ausbruch des 1. Weltkrieges verschwunden ist. Dazu soll Violet noch ihren Ehemann umgebracht haben und mit ihrem Geliebten abgehauen sein. Erstaunlicherweise sind sich die beiden Frauen sehr ähnlich, obwohl 50 Jahre zwischen ihnen liegen. Das Schicksal hatte es aber mit beiden nicht so gut gemeint. Aber überzeugt euch da selbst, was ich meine.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Roman