Archiv der Kategorie: Drachen

Drachenkrieger (1); Malin Wolf

eBook

Drachenliebe

Drachenkrieger Cover-Drachenliebe reEine ganz tolle Kurzgeschichte über die Drachenkrieger.
Liebe auf den ersten Blick. Gibt es so etwas? Für Sirrusch scheint es so zu sein. Er sieht Ariane und es ist um ihn geschehen. Er ist vom ersten Moment an hin und weg von Ariane, obwohl sie – nach eigener Aussage – nicht besonders hübsch ist und einige Kilos mehr auf der Waage hat. Das stört ihn aber überhaupt nicht und er beginnt mit dem Werben um sie. Ob sie sich anschließend kriegen, kann ich leider nicht verraten, dann liest es ja keiner mehr. :-)

Ich hoffe sehr, dass es in den folgenden Bänden mehr Informationen zu den Personen gibt, da ich sehr neugierig geworden bin. Ein wenig erfahren wir schon, aber für meinen Geschmack etwas zu wenig. Ok, es ist ein Kurzroman und das kann gar nicht alles geklärt werden. Gut das ich die Folgebände schon habe. :-)

Ich habe ja bei dieser Reihe mit dem Spin-Off angefangen und ich fand es durchaus eine gute Idee. Es ist dann kein muss, da das Spin-Off auch erst nach dem dritten Band veröffentlich wurde (ich hoffe, damit hab ich recht).

Mir macht die Reihe sehr viel Spaß, und weil die so kurz sind, kann man es sehr gut zwischendurch lesen. Was für Leute, die einen hohen SuB haben und schnell Ablenkung brauchen, eine sehr gute Idee ist.

Weiter Informationen zu den Bücher oder zu Malin Wolf auf ihrer Homepage, auf Facebook oder bei Twitter.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Drachen, Fantasy, Kurzgeschichte

Das Geheimnis des Nebels; Pia Hepke

eBook
1085380_10200750274536923_1535133714_nvom Burg Verlag, Rehau

Diana ist ein ganz normales Mädchen. Ihre Mutter ist Malerin und sie geht noch zur Schule. Eines Tages befindet sie sich auf dem Rückweg von einer Freundin nach Hause. Sie nimmt wie immer die kleine Abkürzung durch den Wald um an ihrem Lieblingsort vorbeizuschauen. Plötzlich zieht ein Nebel auf und sie kann fast nichts mehr sehen, nur noch Umrisse. Sie meint im Nebel eine mystische Gestalt zu entdecken, aber ist sich nicht sicher. Nach kurzer Zeit macht sie sich wieder auf den Weg nach Hause. Am nächsten Tag ist Schule und so begibt sie sich nach einem langen Bad in ihr Bett. Am nächsten Tag in der Schule begegnet sie dann einem neuem Mitschüler, in den sie sich augenblicklich verliebt. Was sich aus den Beiden noch entwickelt und wer dieser neue Mitschüler mit den unsagbar schönen grünen Augen ist, müsst ihr leider selber herausfinden. :-) Viel Spaß.

Ehrlich gesagt tue ich mich mit dem Buch etwas schwer. Ich kam nicht so richtig in das Buch, da es ein wenig zu sprunghaft und die Sprache recht kompliziert und altmodisch war. Das Sprunghafte hat sich nach einem Gespräch mit der Autorin geklärt. Das eBook ist nicht richtig formatiert worden und somit gibt es deswegen nur einen kleinen Abzug in der B-Note. Leider hatte ich nur das eBook zum lesen und kann das nicht ganz ignorieren. Vielleicht lag es auch daran, dass mich das Buch nicht richtig fesseln konnte. Immer wenn ich etwas Zeit hatte, hab ich etwas anderes gemacht. Wenn ich allerdings zwei Stunden am Stück gelesen habe, ist die Zeit nur so vergangen. Aber sobald ich es aus der Hand legte, war der Einstieg immer etwas schwierig. Aber ich muss auch sagen, dass dieses Buch durchaus Potential hat. Die Protagonisten zum Beispiel hielten sich kontinuierlich in meinem Kopf und ich ertappte mich das eine oder andere Mal schon dabei, wie ich mir über diese den Kopf zerbrach und wissen wollte wie es denn nun weiterging. Schade, dass dieses Buch mich nicht mehr begeistern und fesseln konnte. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es erst der erste Teil einer vierteiligen Serie ist. Es muss ja auch die Vorgeschichte erzählt werden.

Abschließend möchte ich sagen, obwohl das Buch noch verbessert werden könnte, aber sehr viel Potential hat, sind die Charaktere eigentlich perfekt. Sie lassen einen nicht mehr los. Man muss ständig an sie denken, was sie wohl als nächstes machen und vor allem wie es weitergeht. Ich würde der Autorin im nächsten Band noch eine Chance geben. Jeder kann sich ja verbessern und dieses Buch liegt auch schon eine Weile zurück. Ich bin sehr daran interessiert zu sehen, in wie weit die Autorin sich verbessert hat.

In den nächsten Wochen ist auch eine Blogtour diesbezüglich geplant, also haltet die Augen offen. Es gibt dann die eine oder andere Hintergrundinformation und auch einige Sachen zu gewinnen. Nähere Informationen folgen.

Mel ;-)

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Drachen, Fantasy

Drachenkrieger (Spin-Off); Malin Wolf

eBook

Sirrusch und Jenny

Drachenlust

20130520-021542.jpg

Wie der Titel schon sagt, geht es um Jenny und Sirrusch. Sirrusch hat seiner Mutter versprochen, die eine große Liebe zu suchen. Er soll sich dafür mindestens für ein Jahr an eine Person (Männlein oder Weiblein ist dabei egal) binden und darf erst dann weiter nach der Einen suchen.

Da es eine Kurzgeschichte von gut 40 Seiten ist, möchte ich an dieser Stelle nichts weiter verraten. Es ist außerdem ein Spin Off zu der Drachenkrieger Serie. Man kann dieses Buch ohne weiteres verstehen und es ist auch in sich abgeschlossen. Trotzdem reizt es mich jetzt sehr, die eigentliche Serie zu lesen. Einfach um auch mehr von dem Hintergrund zu erfahren. Mal sehen wann ich die Zeit dafür finde. Schon als ich den Klappentext des ersten und zweiten Bandes gelesen habe, war ich hin und weg, und somit stehen neue Bücher auf meiner Wunschliste :-).

Dieses Buch macht Spaß und ist auch nicht ganz jugendfrei :-). Wer etwas schnelles für zwischendurch braucht, ist mit diesem Spin Off gut beraten. Es erklärt nicht viel wer oder was Sirrusch ist, aber ich denke die eigentliche Serie ist da etwas detaillierter. Ich freue mich schon darauf, diese zu lesen.

Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, so dass man in die Geschichte gut wieder eintauchen kann, wenn man es mal aus der Hand legen muss. Bei 40 Seiten zwar eher unwahrscheinlich, aber wenn man viel unterwegs liest, eignet es sich sehr gut. Ich hab das Buch regelrecht verschlungen und freue mich wie gesagt auf die anderen Bänder.

Demnächst startet bei Amazon auf eine Gratisaktion, in der man das Buch kostenlos lesen kann. Ich werde den entsprechenden Link dann hier teilen.

„Ab dem 21.05.2013 bis zum 25.05.2013 wird es den Spin Off zu Sirrusch und Jenny bei Amazon in der Gratisaktion kostenlos als Ebook zu laden geben.“ sagte die Autorin. Hier der Link.

Ich wünsche euch viel Spaß bei diesem Buch.

Weiter Informationen zu den Bücher oder zu Malin Wolf auf ihrer Homepage, auf Facebook oder bei Twitter.

Mel ;-)

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Drachen, Fantasy

1. Rezension

Drákon, Band 1-3, Shana Abe

ISBN:978-3868009507

Zusammenfassung laut Amazon/Weltbild:

  • Feuermagie: Die schöne Rue gehört zu den Drákon – die sich nach Belieben in Drachen verwandeln können. Kein Mensch darf je von ihrer Existenz erfahren. Und als Rue ihr Volk verlässt, um die Menschen kennenzulernen, kann es für sie laut Gesetz nur eine Strafe geben: den Tod durch die Hand des mächtigen Drákon-Fürsten Christoff. Doch kann es für Christoff wirklich eine Welt ohne seine geliebte Rue geben?
  • Erdmagie: Lia ist eine Drákon – halb Drache, halb Mensch – und ihre Träume sind Visionen der Zukunft. Ihr geheimnisvoller Begleiter Zane ist – buchstäblich – der Mann ihrer Träume. Während ihrer gemeinsamen Suche nach dem Diamanten Draumr, überlegt Lia verzweifelt, wie sie verhindern kann, dass sich ihre Vision bewahrheitet – und dass Zane die Drákon mit der Magie des Diamanten unterwirft!
  • Drachenmagie: Lord Kimber von Darkfrith und Prinzessin Maricara haben nur eines gemeinsam: Sie beide sind Drákon – Menschen mit der Gabe, sich in einen Drachen zu verwandeln. Doch als ein bislang unbekannter übermächtiger Feind ihr Volk bedroht, müssen sie Körper und Geist miteinander verbinden, um gegen ihn zu bestehen. Was wird diese Verschmelzung bringen? Ihre Rettung oder ihre Vernichtung – oder beides?

Vorweg sollte ich sagen, dass in Englisch noch 2 Bücher mehr erschienen sind, ich sie in Deutsch allerdings noch nicht gesehen habe. Bisher existiert diese Reihe also aus insgesamt 5 Büchern, von denen ich die 3 oben vorgestellten gelesen habe.

Wenn man erst einmal den Prolog, der schon etwas schwierig zu verstehen ist, überwunden hat, kann man diese Bücher nicht mehr aus der Hand legen. Jedes Buch handelt bis zum Ende um ein bestimmtes Paar. Allerdings gibt es auch eine übergeordnete Erzählung, die sich in jedem Buch fortsetzt. Deshalb ist es auch sehr bedauerlich, dass die Bücher 4 und 5 auch noch nicht auf Deutsch erschienen ist. Die einzelnen Erzählungen sind zwar abgeschlossen, aber man erfährt leider nicht, wie die Über-Geschichte weitergeht.

Wir können gespannt auf die nächsten Erscheinungen sein. Ich hoffe diese lassen nicht mehr als zu lange auf sich warten.

Bis zum nächsten Mal
Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Kommentare deaktiviert für 1. Rezension

Eingeordnet unter Drachen, Dragon, Fantasy