Positiv gedacht 18/2018

Auch diese Woche war ja recht kurz. Schön, dass der erste Mai ein Dienstag war. So konnte ich auch diese Woche wieder etwas länger mit meinem Mann und er mit dem Miniriesen verbringen. Er musste zwar am Montag arbeiten, aber der Dienstag war toll, wenn auch etwas kalt und verregnet.

gefreut: Ich freue mich irgendwie immer wieder über den Miniriesen. Ich bin ja der Meinung, ich habe ein „easy going“ Baby. Eine Freundin meinte dann allerdings, dass dies nicht ganz richtig wäre. Der Miniriese ist nicht „easy going“ sondern ich bin einfach nur super entspannt und daher meine ich immer er wäre sehr leicht. Ich bin auch nicht wirklich müde oder fühle mich eingeengt. Es macht einfach sehr viel Spaß, den Miniriesen um mich zu haben. Hätte ich vor Jahren nicht gedacht. Ich bin sehr froh, dass wir uns vor über zwei Jahren für das Kind entschieden haben und irgendwie ist es auch der richtige Zeitpunkt für uns. Es läuft einfach super. Im Oktober geht der Miniriese dann in den Kindergarten und ich wieder arbeiten. Ich bin super gespannt, wie das dann laufen wird.

gelacht: Beim Essen und mit dem Miniriesen ganz viel.

geschafft: nicht so richtig viel. Nächste Woche muss ich mich dann mal wieder mit dem Kita Gutschein beschäftigen. Aber das ist nicht mehr ganz so komisch, da wir nur noch einige Sachen nachreichen müssen.

gefunden: Ein Geschenk für meinen Mann zum Geburtstag.

gegönnt: Essen gehen bei Rolling Taste. Es war super. Gutes Essen, Zeit für einander und Treffen mit dem besten Freund (also dem von Mann). Es war ein toller Abend. Könnte man wirklich öfter machen. Der Abend endete dann etwas merkwürdig, als wir dann noch einen Absacker trinken wollten, aber die Bar uns wegen dem Miniriesen nicht hat draußen sitzen lassen. Also kein Bier für uns (für mich wäre es eh ein alkoholfreies Weizen geworden). Ich wusste aber nicht, dass man in einer „Raucherkneipe“ auch mit einem Baby nicht draußen sitzen darf. Das war mir echt neu. Na ja, nicht wirklich mein Problem, dann verdient er halt nichts an uns und auch in Zukunft dann nicht mehr.

gekriegt: Diese Woche nichts, aber nächste Woche werden es wohl einige Sachen werden.

gesehen: GNTM, Scorpion, Shadowhunters. Meinem Mann beim PS4 spielen, Monster Hunter.

gelesen: Eine Biografie von Timo Ameruoso „Zum Aufgeben ist es zu spät“, bei der ich auch irgendwie nicht so voran komme. Außerdem lese ich noch ein Buch von Jellybooks über das ich nichts sagen darf. Auch in meinem Buch-Bingo komme ich nicht weiter.

geschmeckt: Eine Menge tolle Sachen.

gehört: Die drei ???

gelernt: Auch ruhige Wochen sind mal ganz angenehm.

geplant: Lesen, fertige Rezensionen online stellen, Delfi Kurs und noch so andere tolle Sachen.


Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können. Mella hat übrigens ihr „Positiv gedacht“ etwas abgewandelt. Ich kann damit noch nicht viel anfangen, daher bleibe ich beim alten, aber vielleicht hat ja ein Anderer Lust da mitzumachen. Ihre neue Kategorie heißt „Positiv gelebt“.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2018

7 Antworten zu “Positiv gedacht 18/2018

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    gefreut: endlich tolles Wetter
    gelacht: gutes Wetter bringt jeden zum Lächeln
    geschafft: —
    gefunden: Auf dem Trempelmarkt eine CD
    gegönnt: —-
    gekriegt: ich glaube, mein Postkasten ist im Urlaub
    gesehen: Fussball, Eishockey und Tischtennis
    gelesen: Harmesblut…Krimi und doch kein Krimi
    geschmeckt—
    gehört:—
    gelernt: alles hat sein Gutes
    geplant: weitere Geburtstage

    Allen einen schönen Sonntag bei diesem Wetter..LG..Karin..

    Gefällt 1 Person

  2. karin

    Hallo Mel,
    schön, dass es doch noch mit einem Kitaplatz geklappt hat.

    LG..Karin…

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Positiv gedacht 18/2018 – Lesbar und Texterei von Texthase Online

  4. I love how you refer to baby as the Mini Giant! So cute! xoxo

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.