Positiv gedacht 17/2018

Diese Woche war recht kurz, da mein Mann sich den Montag freigenommen hatte und wir uns dann eine schönen Tag. Ansonsten war ich die Woche auch ganz gut beschäftigt. Einige positiven Aspekte sind dabei auch rumgekommen. *grins*


gefreut: über das tolle Treffen mit einer Freundin, die mir Essen gemacht hat.

gelacht: mit dieser Freundin und natürlich mit dem Miniriesen. Außerdem mit noch einer anderen Freundin und deren Sohn.

geschafft: eine weitere Rezension online zu stellen. Außerdem bin ich mit dem 3. Knäuel für die Überraschung fast fertig. Bleiben noch 22 und ich hänge 3 Knäule hinterher.

gefunden: einige Unterkünfte für unsere Reise im September.

gegönnt: einen Besuch bei der Kosmetikerin

gekriegt: Mittag bei einer Freundin, die mich so gut kennt, dass sie erstens sehr viel gemacht hat und zweitens meinte, sie hätte sonst auch noch was im Haus, falls das nicht reichen sollte.

gesehen: GNTM. Meinem Mann beim PS4 spielen, Monster Hunter. Außerdem habe ich mit Scorpion angefangen. Warum ich das nicht schon eher gemacht habe, weiß ich nicht. Petra Schier hat davon ja auch immer geschwärmt.

gelesen: Eine Biografie von Timo Ameruoso „Zum Aufgeben ist es zu spät“, bei der ich auch irgendwie nicht so voran komme. Außerdem lese ich noch ein Buch von Jellybooks über das ich nichts sagen darf. Auch in meinem Buch-Bingo komme ich nicht weiter.

geschmeckt: Curry, Spagel mit Thunfischsteaks, etc.

gehört: Die drei ???

gelernt: Auch Kleinigkeiten können den Tag schöner machen. Ich hatte diese Woche die Erkenntnis, dass Freundlichkeit sich doch ausbezahlt, auch wenn man es mit Kleinigkeiten zurückbekommt.

geplant: Lesen, fertige Rezensionen online stellen, Delfi Kurs und noch so andere tolle Sachen.


Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können. Mella hat übrigens ihr „Positiv gedacht“ etwas abgewandelt. Ich kann damit noch nicht viel anfangen, daher bleibe ich beim alten, aber vielleicht hat ja ein Anderer Lust da mitzumachen. Ihre neue Kategorie heißt „Positiv gelebt“.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2018

3 Antworten zu “Positiv gedacht 17/2018

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    gefreut: Bei LB/Amazon habe ich einige Rezis eingestellt
    gelacht: mit meinem Mann
    geschafft: Bei LB/Amazon habe ich einige Rezis eingestellt
    gefunden: —
    gegönnt: eine ganze Tafel Schokolade auf einmal gefuttert..grins..
    gekriegt: schöne große Tassen gekauft auf dem Trempelmarkt
    gelesen: Fussball
    gelesen: Nixenherz von Patrica Strunk
    geschmeckt:
    gehört: —-
    gelernt:
    geplant: Geburtstag.

    Meine Schwiemu hat es am Herzen und ist jetzt seit Freitag im Krankenhaus….

    LG..Karin..

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.