Positiv gedacht 38/2016

Ich habe es leider nicht geschafft, Bilder von unserer Einweihungsparty (also dem Essen) zu machen. Irgendwie war das immer alles sehr schnell weg. Aber ich poste mal wieder Bilder vom Essen. Mal sehen wann sich die nächste Gelegenheit bietet.

gefreut: Über die Fahrt nach Köln und deren „90. Geburtstag“.

gelacht: Eine ganze Menge mit einer Freundin und auf der Geburtstagsparty

geschafft: nichts

gefunden: nichts

gegönnt: hmm…. nichts (Housewarming war schon teuer genug.)

gekriegt: Viele Geschenke zur Einweihungsparty. Aber das war ja eigentlich letzte Woche. Diese dann wohl nichts.

gesehen: Mila Superstar

gelesen: Das Buch „3… 2… 1… und das Leben ist deins!“ von Heinzi Gosch habe ich jetzt wieder im Schrank liegen. Mal sehen wann ich das weiterlesen werden. Das Buch „Magie der Schatten – Barshim und Cashimae“ von C.S. Steinberg ruht jetzt wieder etwas. Zurzeit lese ich „Die Traumtaucher“ von Alesia Fridman. Ich bin noch nicht so weit. Aber diese Woche am Samstag startete die Blogtour zu diesem Buch. Es gibt auch etwas zu gewinnen. Die einzelnen Stationen findet ihr hier. Viel Spaß und viel Glück. Ach so, abends im Bett lese ich gerade nochmals die Serie „House of Night“.

geschmeckt: Dies und das, aber nichts besonderes.

gehört: nichts besonderes

gelernt: Es gibt auch weniger aufregende Wochen.

geplant: Lesen, bloggen, etc.


Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können. Mella hat übrigens ihr „Positiv gedacht“ etwas abgewandelt. Ich kann damit noch nicht viel anfangen, daher bleibe ich beim alten, aber vielleicht hat ja ein Anderer Lust da mitzumachen. Ihre neue Kategorie heißt „Positiv gelebt“.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

4 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2016

4 Antworten zu “Positiv gedacht 38/2016

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    gefreut: ein Unfall ist gut ausgegangen….für das Auto leider weniger!!
    gelacht:
    geschafft: die Wäsche hält sich in Grenzen
    gefunden:
    gegönnt:
    gekriegt:
    gesehen:
    gelesen: 5 weitere Kurzkimis mit zwei verschiedenen Autorinnen, die verschiedene Enden haben jeweils
    geschmeckt: Tiroler Speckknödelsuppe, neues Rezept
    gehört:
    gelernt: wie wichtig ein Auto sein kann, wenn es denn fährt.
    geplant: Tante besuchen im Krankenhaus

    Allen einen guten Start in die Woche…LG..Karin..

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Positiv gedacht 38/2016 | Lesbar und Texterei von Texthase Online

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s