Positiv gedacht 13/2016

So, wenn ihr das hier lest, bin ich schon in Japan oder besser auf dem Weg dahin. Wahrscheinlich bin ich noch im Flugzeug. Wir sind gestern losgeflogen und mit Zeitumstellung sowie Zwischenstop brauchen wir 13 Stunden. Ein Lebenszeichen zu schicken, ist immer etwas schwierig, da die App von WordPress keine Kopien von vorherigen Beiträgen zu lässt. Außerdem … ach lassen wir das. Kommen wir zu meiner letzten Woche vor dem Urlaub. Ich wünsche euch schon mal schöne zwei Wochen ohne mich.

gefreut: Wir hatten wieder eine kurze Woche. Gefreut habe ich mich diese Woche besonders, dass wir bis auf zwei super kleine Stapel, alles unwichtige ausgemistet haben und somit keine überflüssigen Ballast mehr haben.

gelacht: Diese Woche war schon recht lustig. Alleine das Treffen mit einer Freundin am Donnerstag war sehr lustig. Das Treffen am Dienstag musste ich leider schon im Vorfeld absagen, aber das holen wir bestimmt nach. Da wäre es sonst auch sehr lustig geworden.

geschafft: Dies und das, aber so super viel dann auch wieder nicht.

gefunden: Jemanden für meine Leseproben. Danke an Verena. Ich lass den Artikel noch stehen. Vielleicht möchte ja sonst noch jemand. Ansonsten geht alles nach meinem Urlaub an Verena.

gegönnt: Einen Besuch beim Kosmetiker.

gekriegt: Einen Brief von Droemer. Schade, dass ich im Moment so wenig Zeit zum Lesen habe. Ansonsten habe ich nichts bekommen, aber einige Mini-Apfel-Muffins verteilt. Das ist ja auch schon mal was.

gesehen: GNTM, Bones

gelesen: „Wer war Alice“ von T. R. Richmond, „Lena in Love“ von Sina Müller

geschmeckt: Japanischen Kartoffelsalat, den mein Mann gemacht hat. War der lecker.

gehört: „Der Name des Windes“ von Patrick Rothfuss, „Ein wunderbares Jahr“ von Laura Dave

gelernt: Ich sollte mir mehr Zeit lassen und nicht immer alles auf einmal wollen.

geplant: Urlaub!!!


Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können. Mella hat übrigens ihr „Positiv gedacht“ etwas abgewandelt. Ich kann damit noch nicht viel anfangen, daher bleibe ich beim alten, aber vielleicht hat ja ein Anderer Lust da mitzumachen. Ihre neue Kategorie heißt „Positiv gelebt“.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

4 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2016

4 Antworten zu “Positiv gedacht 13/2016

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    gefreut: endlich besseres Wetter…der Frühling kommt
    gelacht: ja
    geschafft: —
    gefunden: nette Sachen auf dem Trempel oder Flohmarkt
    gegönnt: Cola und Limo
    gesehen: wie jede Woche Supernaturel
    gelesen: angefangen mit Zombies weinen nicht..
    geschmeckt: Neues Lokal
    gehört: —
    gelernt: nicht alles geht immer
    geplant: weitere Geburtstage

    Also allen einen schönen Sonntag..LG..Karin

    PS. Viel Spaß in Japan, liebe Mel und Deinen Ehemann.

    Gefällt 1 Person

  2. Aki

    Oooh Japan. Mein Traum. Irgendwann..
    Ich wünsche ganz viel tolle Erlebnisse da unten!!
    LG Aki

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s