Positiv gedacht 43/2015

Und schon wieder ist eine Woche rum. Wie schnell das doch immer geht. Wir nähren uns auch mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Schon verrückt, wann die Geschäfte schon Weihnachtsartikel haben. Wer kauft denn bitte jetzt schon einen Adventskalender? Schokolade kann ja mal vorkommen, aber den Kalender? Ich habe dieses Jahr auch viel vor für Weihnachten. Ich möchte Weihnachtskarten selber basteln, ich „muss“ noch unbedingt ganz viele Kekse backen (in der Hoffnung, dass mein Ofen bald wieder an Strom angeschlossen ist und ich wieder backen kann), ich muss mir überlegen, ob ich meinem Mann einen Kalender bastele und ich muss noch so das eine oder andere Wichtelpäckchen packen. Dafür wollte ich allerdings auch noch das eine oder andere selbst gemachte Teil hineinlegen. Vielleicht sollte ich damit bald mal anfangen. Was habt ihr für die Weihnachtszeit für Pläne?

So jetzt aber erst einmal zum wöchentlichen „Positiv gedacht“.

gefreut: Das mein Mann mich während meiner Zeit auf der Buchmesse vermisst hat. Ich ihn ja auch, aber es fühlt sich einfach toll an, verheiratet zu sein. Es ist alles noch ein wenig intensiver und einfach nur toll. Endlich angekommen und geborgen. Nicht, dass ich das Gefühl vorher nicht auch schon hätte, aber es gibt noch eine Schippe mehr glücklich sein drauf. kicher

gelacht: Mit Freunden beim Essen und beim Basteln.

geschafft: Weniger als gedacht, aber das ist ja nichts neues. Ich muss mich jetzt wirklich mal am Riemen reißen und die restlichen Artikel schreiben, die Fotos sichten und überhaupt. Vielleicht auch schon Kekse zum Backen aussuchen. Dieses Jahr bekommen dann noch einige Leute mehr Kekse, als letztes Jahr.

gefunden: hmm… keine Ahnung.

geholfen: Ich glaube, keinem. Aber man kann auch nicht jede Woche jemanden helfen.

gegönnt: die „Snow Cristal Trilogie“ von Sarah Morgan.

gekriegt: super leckeres Essen. Ich liebe meinen Mann!!!

gesehen: Unforgettable auf Amazon Prime. Ich habe die Serie früher schon immer im Fernsehen gesehen. Leider lief die so spät, dass ich nicht alles mitbekommen habe.

geschmeckt: ganz tolle Sachen, die mein Mann gekocht hat. Zum Beispiel selbst gemachte Miso, gefüllte Reisbälle und marinierten Lachs nach japanischer Art. Ich freue mich schon auf das Wochenende und lass mich überraschen, was es da schönes gibt.

gehört: hmm… Nicht all zu viel.

gelesen: Buch 1: „Homukulus – Ninragon“ von Horus W. Odenthal, bei Seite 354 von 746 (iPhone)
Buch 2: „Allein mit dem Feind“ von Alexandra Stefanie Höll, bei Seite 291 von 443 (PDF)

gelassen geblieben: Bis auf Donnerstag, wo mich mein Kollege etwas in den Wahnsinn getrieben hat, läuft es ganz gut.

gelernt: Ich kann leider nicht alles auf einmal, was ich alles so gerne machen würde.

geplant: Buchmesseartikel (dieses Mal nicht erst so spät oder gar nicht), einen Artikel über meine Reise und damit verbunden Emotionen. Dazu bald mehr. Und Lesen möchte ich die nächste Zeit wieder etwas mehr. Das kann vom letzten Mal so stehen bleiben.

Entschuldigt, dass ich gestern vergessen hatte, es zu Ende zu schreiben. Ich hoffe, ihr kommt noch mal und schaut euch den Rest an.


Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können. Mella hat übrigens ihr „Positiv gedacht“ etwas abgewandelt. Ich kann damit noch nicht viel anfangen, daher bleibe ich beim alten, aber vielleicht hat ja ein Anderer Lust da mitzumachen. Ihre neue Kategorie heißt „Positiv gelebt“.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2015

6 Antworten zu “Positiv gedacht 43/2015

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    gefreut: Über 12 Punkte in der Englischabfrage meines Jüngsten und klar
    weitere Erfolge im Tischtennis

    gelacht: nichts besonders
    geschafft: eine Suche…
    gefunden: einen Führerschein
    geholfen:
    gegönnt: Krabbenchips, die liebe diese Dinger.
    gekriegt:
    gesehen: Supernaturel, die 100 und klar Fussball.
    geschmeckt: der Herbst liegt in der Luft
    gehört: —
    gelesen: zur Zeit lese ich nur die Tageszeitung
    gelassen bleiben: war die Woche etwas in Panik, aber es ging wieder vorbei.
    gelernt: Unverhofft, kommt oft.
    geplant: nichts besonders

    Allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

    LG..Karin..

    Gefällt 1 Person

  2. Ich, ich… 🙂 wir haben die Adventskalender in diesem Jahr schon sehr früh gekauft. Ich hatte sie bei Ikea entdeckt und weil sie dort schnell vergriffen sind, haben wir zugeschlagen.

    Gefällt 1 Person

  3. karin

    Hey…Interessant….ich habe schon zwei Weihnachtsgeschenke und Daggi ihre Adventskalender….

    Auch ich möchte gerne wissen, was an diesen Kalender so toll und einzigartig ist?

    Bin gespannt…LG..Karin…

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Positiv gedacht 43/2015 | Lesbar und Texterei von Texthase Online

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s