Villa to be; Asta Müller

eBook

Liebe, Kunst & Chaos

11920590_989172427793955_38563810_nLola lernt Caro in ihrem ersten Seminar auf der Kunstakademie beim Zeichnen kennen. Die beiden Frauen verstehen sich auf Anhieb sehr gut. Erstes Gesprächsthema der beiden: Das Aktmodell des Zeichenkurs grins. Caro bittet Lola sie am Abend zu einer Veranstaltung von Freunden, in die „Villa to be“ zu begleiten, wo Lola dann auch gleich Alex (das Aktmodell) wieder trifft. Etwas peinlich berührt, geht die Begegnung aber mit Herzklopfen aus. Jetzt seid ihr bestimmt neugierig, oder? Lest das Buch.

Da Caro die Clique in der „Villa to be“ schon länger kennt, helfen beide beim Aufräumen nach der Veranstaltung und bleiben noch zum Essen. Bei einer Unterhaltung am Tisch ergibt sich, dass in der Villa ein Zimmer frei ist und dieses Lola angeboten wird. Lola ist sich nicht sicher, ob ihr das WG-Leben gefällt, zumal sie sich auch gerade von ihrem langjährigen Freund getrennt hat und gerade in eine kleine nette Wohnung gezogen ist. Die Bewohner schlagen daher eine zweiwöchige Probezeit vor, die Lola gerne annimmt. Es sollen sehr turbulente und ungewöhnliche 3 Wochen werden. Warum plötzlich 3? Tja, das kann ich euch leider nicht sagen.

Der angenehme Schreibstil zieht einen gleich in die Geschichte. Am Anfang dachte ich noch, die Autorin gibt da ein wenig ihrer Vergangenheit Preis, was sich nach einigen Seiten aber auflöst und man einfach mit Lola mitfiebern kann. Wird sie das Herz von Alex gewinnen? Ich bin sehr gespannt. Die Geschichte eignet sich gut für zwischendurch, ist spannend und unvorhersehbar. Allerdings kann man auch lachen und weinen bei dem Buch.

Ich kann für mich aber sagen, dass ich einige neue Freunde gefunden habe, wenn auch nur in meiner Phantasie.

Weitere Informationen bekommt ihr auf der Facebook-Seite der Autorin.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Roman

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s