Was mich beschäftigt!!! #7

„Buchmessen“

In der letzten Woche viel über die LBM15 gelesen. Aber nicht nur positives.

WAS MICH BESCHÄFTIGT!

Ich muss zugeben, ich bin jetzt irgendwie nicht sehr traurig, dass ich es leider nicht zur LBM 2015 geschafft habe. Ein wenig war ich enttäuscht, dass es auch dieses Jahr nicht klappen sollte, aber wenn ich mir dir Berichte so anschaue, bin ich doch sehr verwundert. Natürlich gab es auch tolle Berichte und die meisten hatten auch Spaß, aber einigen ging es nicht so gut. Ein Blogger wurde zu einer Diskussionsrunde eingeladen, was ja echt eine Ehre ist, nur um festzustellen, dass Meinungsfreiheit nicht viel zählt. Ihm wurde doch glatt das Mikro abgedreht. Ich persönlich finde, so etwas geht nicht. Wofür gibt es denn Meinungsfreiheit? Den Link muss ich wohl nicht zeigen, da ihn bestimmt schon jeder gelesen hat. Falls nicht, reiche ich den gerne nach.

Das war eine schockierende Nachricht. Leider war es auch nicht die Letzte. Dieses Jahr wollte die LBM es den Bloggern etwas leichter machen und organisierte im Vorfeld den Bloggerpaten als Aktion. Einige Blogger wurden erwählt und durften erst das Buch rezensieren und auf der Messe auch den Autoren kennenlernen. Leider wussten die Autoren teilweise nichts davon und auch sonst kam diese Aktion nicht ganz so gut bei den Bloggern an. Ich fand die Idee wirklich toll, aber an der Umsetzung hat es dann doch ziemlich gehapert. Schade eigentlich. Vielleicht lernen die Organisatoren daraus.

Es gibt noch eine andere Sache, die mich beschäftigt. Eigentlich will ich dafür keine Werbung machen, weil ich nicht glaube, dass es echt ist. Es klingt alles irgendwie komisch und ich habe kein gutes Gefühl bei der Sache. Schon als ich den Bericht das erste Mal las, fand ich den merkwürdig. Klar, kann es immer sein, dass alles so passiert ist, aber irgendwie… Wenn ihr jetzt noch nicht wisst, was oder wen ich meine, lassen wir es auch dabei. Bin gespannt, ob es sich wirklich als makabere Marketingaktion herausstellt.

Zu guter letzt, beschäftigte mich am Dienstag, der Flugzeugabsturz von Germanwings. Mein aufrichtiges Beileid an alle Angehörigen und Beteiligten. Ich weiß nicht was ich sagen soll, außer dass ich sehr traurig bin und mit euch fühle.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Was mich beschäftigt!

Eine Antwort zu “Was mich beschäftigt!!! #7

  1. karin

    Hallo und guten Morgen,

    als eifrige Leserin von Blogs ist mir die Sache mit Meinungsfreiheit auch unangenehm aufgefallen, wobei es letztendlich ganz wenige gab..die die negativ Punkt der LBM überhaupt in ihrem Bericht erwähnt haben.

    Meist gab es nur diese positiven Bericht, wo alles toll und gut ist.

    Aber ich denke mir, Meinungsfreiheit egal in welchem Bereich oder Aktion ist ein hohes Gut und die Leute sollten sie schützen und verteidigen, denn was sind wir sonst…eine Herde braver Lämmer…mit denen jeder machen kann was er will!!!

    Leider gibt es jeden Tag auf der Welt solle Unglücke von denen wir hier nur wenig mitbekommen, weil zu weit weg oder von den Medien keine Beachtung bekommen.

    Deshalb für alle bitte mal eine Trauerminute einlegen das wäre schön.

    In diesem Sinne einen guten Tag für alle.

    LG..Karin..

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s