Positiv gedacht 11/2015

Es ist wieder etwas ruhiger geworden in meinem Leben. Was für ein Glück. Alles läuft nach Plan und wir schauen einfach in die Zukunft. Auch wenn wir nicht alle Steine aus dem Weg schaffen können, sind wir immerhin vorbereitet.

gefreut: Über dies und das. Vor allem aber, dass der Frühling Einzug hält und es doch alles so klappt, wie wir uns das vorgestellt haben. Ich kann die Hochzeit gar nicht abwarten.

gelacht: Über eine Äußerung einer Freundin, die sie aber schon vor Wochen gemacht hat. Am Donnerstag kam mir wieder der Gedanke dazu. Außerdem über einen Artikel, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Entdeckt bei Sabienes TraumWelten unter der Rubrik „Coole Blogbeiträge der Woche“. Gemeint ist die Verlinkung zu Frau E. und ihr Erlebnis als „50 Shades of Grey“ Wirklichkeit wurde. Oh man, habe ich mich kaputt gelacht.

geschafft: Die Bücher der letzten Wochen abzuarbeiten. Allerdings bekomme ich wohl bald Ärger mit einem Verlag und auch mit einer Autorin.

gefunden: Mir fällt hier gerade so gar nichts ein.

geholfen: Keine Ahnung, aber ich hab da eine Idee, wie ich das vielleicht bald ändern kann. Ist auch gut für mein Helfersyndrom.

gegönnt: Fleisch!!! In der Fastenzeit auf Fleisch zu verzichten, war irgendwie keine so super Idee. Ich werde mal am Ende genauer darüber berichten. Aber beim letzten Streetfood Day am Mittwoch haben wir uns Fleisch gegönnt. Prompt hatte mein Verlobter am Abend Bauchschmerzen.

gekriegt: Lecker Essen. Was auch sonst. grins Ansonsten nicht viel. Muss ja auch nicht jede Woche was sein, oder?

gesehen: Eishockey am Sonntag!!! Also ich bin Sonntag im Station, dann ist dieser Artikel aber schon online. Die Freezers in den Playoffs. Yeah!!!

geschmeckt: FLEISCH!!! Sehr lecker Pulled Pork und gebratenes Wildschwein im Brötchen. Sehr lecker.

gehört: Ganz viel über die LBM 2015. Leider kann ich ja nicht dabei sein, aber zur FBM 2015 sehen wir uns auf jeden Fall.

gelesen: Buch Nr.1:Vom Leben am Rand der roten Scheibe“ von Kriemhild Frieda Marie Mader (Seite 126 von 311)
Buch Nr.2:Das Geheimnis des Wissens“ von Pia Hepke (Seite 12 von364) durch die Leserunde.

gelassen geblieben: Ich muss zugeben, das Telefonieren mit den Behörden ist nicht immer ganz leicht und dabei ruhig zu bleiben schon gar nicht. Ich rief also bei Behörde x an um etwas wegen einen Termin nächste Woche zu fragen. Der Anruf erfolgte Donnerstag um 10:45 Uhr. Am Apparat hatte ich dann einen Anrufbeantworter, der mir sagte, dass die telefonischen Sprechzeiten Mo, Mi, Do, Fr von 9 bis 12 Uhr und Di von 12 bis 15 Uhr sind. Warum geht dann bitte keiner donnerstags um 10:45 Uhr ans Telefon, wenn doch dann Sprechzeiten sind. Es gab dann noch die Möglichkeit bei der Behörde y anzurufen, die eben auch für solche Fragen da sind. Die sind eigentlich von Mo-Fr von 9-19 Uhr zu erreichen. Was bekam ich als ich anrief? Richtig, eine Bandansage! „Alle Mitarbeiter sind im Gespräch, rufen sie später wieder an.“ Anschließend wurde aufgelegt. Irgendwann bekam ich dann eine andere Bandansage mit, „bitte warten, sie werden gleich verbunden. Sie können sich aber auch im Internet unter xyz die gewünschten Informationen holen.“ Das dauerte dann ungefähr noch einmal 10 Min. bis ich endlich einen Mitarbeiter am Telefon hatte, der mir meine 2 Fragen beantworten konnte. Dauer des Gesprächs … max. 2 Min. Na wenn das dann nichts ist. Blöd, wenn man feststellt, eine Frage vergessen zu haben und das Ganze dann von vorne losgeht. Und ihr so?

gelernt: Ich glaube, diese Woche habe ich nichts gelernt.

geplant: Einige Bücher zu Ende lesen. Dies und Das muss auch noch erledigt werden.


Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können. Mella hat übrigens ihr „Positiv gedacht“ etwas abgewandelt. Ich kann damit noch nicht viel anfangen, daher bleibe ich beim alten, aber vielleicht hat ja ein anderer Lust da mitzumachen. Ihre neue Kategorie heißt „Positiv gelebt“.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Positiv gedacht, Positiv gedacht 2015

3 Antworten zu “Positiv gedacht 11/2015

  1. karin

    Hallo und guten Morgen,

    gefreut: Das mein Älterster das Lesen für sich entdeckt hat:Obsidian(hat mich sogar nach dem 2.Band gefragt, habe ich aber gar nicht) und „nach dem Sommer“ gerade angefangen.

    gelacht: Über einen Spruch meines ältesten Sohnes, er würde nur in die Knie gehen um seinen Kindern mal beim Schuhe binden zuhelfen..starker Spruch oder?

    geschafft: —-
    gefunden: —-
    geholfen: —
    gegönnt: nichts besonders, diese Woche, denn mein Hunger war nur mäßig
    gekriegt: wieder ein tolles Buch..Finstermoos 2

    gesehen: Die Bayern bei ihrem Sieg am Mittwoch, na ja und Donnerstag, die Wölfe
    geschmeckt:Spagetti mit Tomatensosse kann auch ganz lecker schmecken
    gehört: —–
    gelesen: Whats the Fact…ein Buch über unnützes Wissen, total lustig, interessant. Auf Umwegen ins Herz..eine Liebensgeschichte, halt wirklich mit Umwegen

    gelassen bleiben: Alles im grünen Bereich

    gelernt: manchmal sollte man die Dinge einfach laufen lassen und alles wird gut.
    geplant: Essen gehen mit meiner Freundin

    Zum Punkt gelassen bleiben bei Dir, liebe Mel.: ich finde, es zum Beispiel extrem nervig, wenn Du diese Ansage bekommt…für Problem so und so wählen Sie die Nummer so und so…und dann überlegst und überlegst was passt und dann heißt es plötzlich ja der nächste freiwerdende Mitarbeiter gehört Dir und man darf wieder warten…

    Da fängt bei mir schon das Brodeln an, bevor ich nur einen Piep überhaupt sagen kann…

    So jetzt, aber Schluss mit dem Gemaule..guten Start in die neue Woche.

    LG..Karin..

    Gefällt mir

  2. Pingback: Positiv gedacht 11/2015 | Lesbar und Texterei von Texthase Online

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s