Positiv gedacht 06/2015

Am Dienstag hätte ich „Positiv gedacht“ schon richtig gut füllen können, aber ich dachte mir, ist vielleicht etwas früh. Am Donnerstag hatte ich dann einen anderen Einfall. Da ich ja meine ganzen Gedanken bei „Positiv gedacht“ ablade und ich aber auch vielleicht zwischendurch noch etwas zu sagen habe, beschloss ich eine neue Kategorie zu eröffnen. Diese wird „Was mich beschäftigt!“ heißen und wöchentlich oder vielleicht alle zwei Wochen erscheinen. Was ist euch lieber, Mittwoch oder Donnerstag? Ich möchte diese Sparte als so eine Art Kolumne führen und euch eben alles mitteilen, was mir zwischendrin so durch den Kopf geht. Im Moment ist es einfach zu viel, um erstens immer eine Woche zu warten und zweitens passt es hier auch nicht immer so gut rein.

Ok, genug geplaudert. Kommen wir zu der vergangenen Woche. Viel aufregendes ist nicht passiert, aber egal. Gelassen geblieben geht ganz gut, dafür bin ich im Moment etwas frustriert. Ich weiß gar nicht mehr, warum ich so erpicht auf das Heiraten war. Ich möchte das immer noch, nur ist das schon sehr teuer und stresst schon etwas. Ich geb die Hoffnung aber nicht auf und bin mir sehr sicher, dass wir noch den passenden Ort finden werden.

Ach da fällt mir noch etwas ein. Sorry. Ich habe schlechte Neuigkeiten für alle die mich gerne auf der Buchmesse in Leipzig treffen wollten (so viele waren es aber auch nicht). Ich habe mich leider dazu entschlossen, nicht zu fahren. Ich hätte euch alle sehr gerne gesehen, aber ich kann es mir schlichtweg nicht leisten. Es ist einfach zu viel Geld, vor allem in dem Hinblick, da ich ja noch so etwas große in diesem Jahr geplant habe. Es tut mir wirklich sehr leid und es ist mir auch nicht leicht gefallen.

gefreut: Über dies und das. Vor allem über meine neue Idee. Damit würde es solchen Text wie oben eben separat geben. Außerdem habe ich mich gefreut über die tolle Beteiligung an meinem FB-Blitzgewinnspiels. Schön wenn alle meine Backwaren essen wollen.

gelacht: Im Büro und mit Freunden. Natürlich auch Zuhause mit meinem Freund Verlobten (ich lerne das noch).

geschafft: Ich würde jetzt mal sagen, dass ich nicht wirklich viel geschafft habe. Das Bloggen geht so nebenher, das Lesen funktioniert eher weniger. Ok, vielleicht sollte ich nicht 5 Bücher oder so gleichzeitig lesen. Hmm… muss ich mir mal was überlegen. Vielleicht schaffe ich nächste Woche dann wenigstens noch den einen oder anderen Artikel, der schon soooooo lange überfällig ist. Ich hab da auch noch so das eine oder andere Geschenk für euch. Auf der Messe konnte ich durchaus etwas für euch mitnehmen.

Ach das fällt mir doch noch etwas ein. Etwas hab ich diese Woche geschafft. Ich durfte wieder ein Buch testlesen und das konnte ich kommentiert schon wieder der Autorin zurück schicken. Jetzt warte ich auf die Fortsetzung. Ich kann euch natürlich noch nicht verraten um welches Buch es sich handelt, aber sobald es draußen ist, werde ich es euch mitteilen.

gefunden: Eine neue Idee. Ich bin gespannt, wie sie euch gefällt. Vielleicht finde ich ja die nächste Woche noch mehr.

geholfen: Einem Freund. Hoffentlich erreicht er jetzt auch was damit.

gegönnt: Da ich ja sparen muss, bleibt „gegönnt“ weitestgehend leer. Ich gönne mir aber durch aus immer mal einen netten Abend mit meinen Freunden. Das muss ja auch mal sein.

gekriegt: Eine Bestätigung, dass doch nicht alles schlecht auf dem Blog läuft. Beim letzten Gewinnspiel auf FB waren sogar einige Leute dabei, die ich sonst noch nicht gesehen haben. Ist nur die Frage, ob die tatsächlich schon dem Blog folgen oder nur zufällig da waren. Kann man ja so schwer sehen. Gefreut über die hohe Beteiligung habe ich mich aber schon sehr. Ich freue mich immer, wenn ich andere beschenken darf.

gesehen: NCIS und ich warte gespannt auf die Freischaltung der neuen Folgen von Castle. Ich träume schon von der Serie.

geschmeckt: Hmm…. ich weiß nicht genau was es am Sonntag (schreibe am Freitag) gibt, aber es wird bestimmt toll. Mein Freund hat beschlossen, jetzt auch in der Woche zu kochen und damit das Mittagessen wenigstens auch mit etwas gutem zu bestreiten. Super schlecht ist das Mittagessen im Restaurant oder wo man eben essen geht nicht, aber es gibt keine Abwechslung und es wird viel mit Zusätzen gekocht, welche wir normalerweise vermeiden. Es fühlt sich einfach nicht richtig an und mein Verlobter wird davon richtig krank.

gehört: Eine neue (alte) Folge der drei ???. Und hier und da noch etwas. Ich könnte ja auch mal anfangen Gerüchte zu verbreiten, die ich gehört habe. Hmm…. Leider kommen die bei mir nicht so an. Na ja, wir werden sehen.

gelesen: Also fertig bin ich noch immer nicht mit einem Buch, aber ich lese zurzeit recht viel. Fangen wir mal an mit „Vom Leben am Rand der roten Scheibe“ von Kriemhild Frieda Marie Mader (Seite 96 von 311), dann „Afrikanischer Mond“ von Rita Maria Geitner (45 von 257) und „Das Geheimnis des Wissens“ von Pia Hepke (Seite 12 von364) durch die Leserunde. Außerdem immer mal zwischendurch „Mehr als Freundschaft?“ von Sandra Grauer (Seite 37 von 271). Ihr seht, ich hab ziemlich viel am Lesen. Und ich plane demnächst noch mit „Phoenix – Unsere Rache wird euch treffen“ von Matthias Jösch anzufangen. Allerdings muss das jetzt leider wohl doch noch etwas warten. Sorry Inka!!!

gelassen geblieben: Ja, das kann ich unterschreiben. Frustriert hat ja nichts mit gelassen zu tun. Zum Glück. Mal sehen wie die nächste Woche so wird.

gelernt: Alles wird teurer als gedacht und ich bin leider nicht Wonder Woman. Wär ich gerne, dann könnte ich auch alles lesen und schaffen, was ich will. Zunge heraus streckt

geplant: Oh, alles Mögliche!!! Wo soll ich bloß anfangen. Mal sehen, was ich so schaffe. Ich glaube, ich plane jetzt erst einmal nichts. Das bringt eh nichts.

So jetzt ist es doch sehr viel mehr geworden und es bestärkt mich einfach darin, dass ich diese neue Kategorie einführen sollte. Danke, dass ihr es bis hier unten geschafft habt. War bestimmt nicht leicht. Einen schönen Sonntag euch!!!


Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können. Mella hat übrigens ihr „Positiv gedacht“ etwas abgewandelt. Ich kann damit noch nicht viel anfangen, daher bleibe ich beim alten, aber vielleicht hat ja ein anderer Lust da mitzumachen. Ihre neue Kategorie heißt „Positiv gelebt“.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Positiv gedacht, Positiv gedacht 2015

6 Antworten zu “Positiv gedacht 06/2015

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    gefreut: es wurde von mir eine Rezi als Gast auf einem Blog veröffentlicht.
    gelacht: och ja..
    geschafft: zwei weitere Ebooks zu lesen
    gefunden: —–
    geholfen: —–
    gegönnt: Kinderschokolade, die liebe ich z.Z. sehr.
    gekriegt: ein Lesezeichen
    gesehen: Supernaturel und das Lied von Feuer und Eis
    geschmeckt: KInderschokolade..
    gehört: —–
    gelesen: der schwarze Skarabäus von Helga Glaesner und Chronik von Chiara I-III von Nico Weinard
    gelassen bleiben: O.K.
    gelernt: manchmal fehlt nur ein kleiner Punkt zum großen Glück
    geplant: 80.Geburtstag der Tante

    Allen einen schönen Sonntag..LG..Karin..

    Gefällt mir

    • Hey Karin,

      Kinderschokolade ist nicht schlecht. Ich persönlich esse ja nicht so gerne Schokolade, obwohl das auch wieder mehr geworden ist. Deine Woche sah aber ansonsten auch sehr nett aus.

      Lg Mel

      Gefällt mir

      • karin

        Hallo Mel,

        ich bin jetzt auch nicht so der Schoko-Fan, aber bei Kinderschokolade kann ich zur Zeit nicht widerstehen..davon war es mal After Eight.

        Ich habe immer so Phasen …wo ich einfach nur was ganz bestimmte an Süßigkeiten essen mag, hihi..

        LG..Karin..

        Gefällt 1 Person

  2. karin

    Hallo Mel,

    Deinen neuen Idee gefallen mir und ich persönlich, denk Donnerstag ist ein gutes Tag so als Zwischenstand in der Woche. 3 Tage zusammengefasst und dann sind es wieder 3 Tage bis Sonntag das passt doch oder?

    Schade, dass Du Deine Backaktion nur auf FB gemacht hast, aber FB ist halt wichtig für Blogger, ich weiß.

    Aber dahin werde ich Dir , sorry nicht folgen, denn FB ist einfach nicht mein Ding. Aber dafür halte ich Dir hier auf Deinem Blog die Treue.

    Und ich denke, dass ist auch was wert.

    LG..Karin..

    Gefällt mir

    • Hey Karin,

      Danke und ich weiß das mit dir und FB. Es geht da halt manchmal, wenn man nur einen Ort zum Kommentieren hat, leichter. Ich veranstalte auch hier mal wieder ein Gewinnspiel. Das war auch super spontan.

      Danke, für deine Treue und deine vielen Kommentare. Dahin bist du echt unschlagbar. Ich freue mich darüber sehr.

      Ich denke Donnerstag ist eine gute Idee. Mal sehen, ob mir nächste Woche auch schon etwas durch den Kopf, was ich unbedingt loswerden muss.

      Hab einem tollen Sonntag!

      Lg Mel

      Gefällt mir

  3. Pingback: Positiv gedacht 06/2015 | Lesbar und Texterei von Texthase Online

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s