O du fröhliche, o du tödliche; Mila Roth

eBook

Es gibt wieder einen neuen Teil und dieses Mal spielt es kurz vor Weihnachten bzw. am Heiligabend.

Drei Weihnachtsmänner entführen jemanden, nein nicht Janna, aber sie ist mitten drin, genau wie Markus. Sie steht quasi direkt daneben, wenn auch hinter eine Tür. Kurze Zeit später begeben sich Markus und sie zusammen auf die Suche nach der Entführten, nur um…. Nein, so weit kommt es noch. Ich verrate doch nicht alles. Auch nicht, warum Janna und Markus überhaupt an Weihnachten zusammen sind. Das müsst ihr schon selber herausfinden.

Ich liebe diese Serie einfach. Ok, das wisst ihr bestimmt schon. Mir macht es einfach Spaß für einen Tag abzutauchen (länger braucht man, ok vielleicht nur ich, nicht). Ich hab immer das Gefühl gerade fernsehen und alles live mitzuerleben. Ich liebe Janna und Markus. Vor allem wie sie sich langsam näher kommen. Auch gefällt mir der Vater von Markus sehr gut. Er ist gar nicht so ruppig, wie ich aus Markus‘ Erzählungen immer dachte. Dieses Gefühl bekommt Janna, glaube ich, auch. Es ist rasant und spannend und ich kann einfach nicht aufhören, diese Serie zu lesen. Jeder, der diese Serie noch nicht kennt, sollte damit wirklich mal anfangen. Mit diesem Band hier vielleicht, passend zu Weihnachten? Ist alles gar kein Problem. Wer allerdings den ganzen Hintergrund erfahren möchte, würde dann beim ersten Band anfangen. Zwischeneinstieg aber ohne Weiteres möglich.

Ich wünschte, diese Serie würde nie vergehen. Ok, nie ist vielleicht etwas lang, aber so bald gibt es hoffentlich kein Ende.

Wer mehr lesen möchte, kann auch die Homepage von Mila Roth besuchen.

Wer Lust hat, besucht das Forum und liest etwas über die ersten Teile nach. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, da ausführlich über die Bücher und deren Inhalte gesprochen werden und somit könnte man etwas erfahren, was man vielleicht lieber selber herausfinden möchte. Ich kann euch die Leserunden nur empfehlen, da es viel Spaß macht und einem einige neue Erkenntnisse begegnen, die sonst so nicht aufkommen.

Hier noch einmal alle Teile im Überblick:
Fall 1: Spionin wider Willen (Keine Rezension vorhanden)
Fall 2: Von Flöhen und Mäusen
Fall 3: Freifahrtschein
Fall 4: Operation Maulwurf
Fall 5: Katzenfisch
Fall 6: Sport und Mord gesellt sich gern
Fall 7: … dein Freund und Mörder
Fall 8: O du fröhliche, o du tödliche (hier)

Viel Spaß beim Lesen.
Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Romantischer Krimi

3 Antworten zu “O du fröhliche, o du tödliche; Mila Roth

  1. karin

    Hallo und guten Morgen,

    oh wie cool ein neuer Krimi um die Teilzeitagentin.

    LG..Karin..

    Gefällt mir

  2. Daggi

    Ich habe Deine Rezi nur überflogen, denn ich bin ja selbst ein großer Fan der Serie und werde auch dieses Buch demnächst lesen – und da wollte ich natürlich noch nicht zuviel lesen 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s