Positiv gedacht 47/2014

Diese Woche ist wieder nicht so viel passiert und trotzdem habe ich nicht viel geschafft.

gefreut: Über eine Nachricht, die ich per Mail von einer Autorin bekommen habe. Ich war so überrascht, da ich vorher so enttäuscht war, wohl doch nicht dazu zugehören und dann habe ich die Mail entdeckt und konnte dann nicht schlafen.

gelacht: Über eine Whatsapp Nachricht einer Freundin. Die Aussicht, dass ich „Chocolate Cream Cheese Cookies“ backen wollte, stößt auf großes Interesse. Außerdem gelacht bei einer Lesung in Hamburg von Jason Segel und seinem Buch „Nightmares – Die Schrecken der Nacht, Band 1“

geschafft: Nichts! Ich komme nicht so richtig voran und die Sachen von letzter Woche, sind immer noch nicht erledigt.

gefunden: Nicht den Rock, den ich schon eine Weile suche. Ansonsten nicht so viel.

geholfen: Hmm… Keine Ahnung

gegönnt: Weihnachts-CDs und eine externe Festplatte

gekriegt: Einen geheimnisvollen blauen Umschlag mit einem Adventskalenderbuch (im Deckel) und Rezepten. freu

IMG_0331.JPG

gesehen: Castle. Ich kann nicht mehr ohne. Wenn ich einen Tag nicht schaue, fehlt mir was. grins

geschmeckt:

gehört: The Highwaymen. Außerdem schon einige Weihnachtslieder.

gelassen geblieben: Dieses Woche sieht sehr gut aus.

gelernt: 24 Std reichen einfach nicht.

geplant: Siehe letzte Woche. Es hat sich leider nichts geändert und ich habe auch nichts geschafft, außer vielleicht den Weihnachtsurlaub bis auf ein Hotel in Kuala Lumpur zu planen.

Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Positiv gedacht, Positiv gedacht 2014

4 Antworten zu “Positiv gedacht 47/2014

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    also dann..

    gefreut: Immer noch das eine meiner Rezis so gut beim Verlag angekommen ist.

    gelacht: interessante Aussage meines Sohnes
    geschafft:
    gefunden: so langsam meine, neue Einstellung zu bestimmten Begebenheiten
    geholfen:
    gegönnt: viel Zeit zum lesen
    gekriegt:
    gesehen: Supernatural, die Jungs schauen einfach so süß aus.
    geschmeckt:
    gehört: Kuschelrock
    gelassen bleiben: das passt schon , wie man in Bayern/Franken so schön sagt!
    gelernt: manchmal irrt man sich in seinen Gefühlen und hat schwer daran zu knappern.
    geplant: ins Kino

    Also dann allen einen schönen Sonntag..LG..Karin..

    Gefällt mir

  2. Wenn es nach mir ginge, könnten die Tage ruhig noch mehr Stunden haben als bloß 24… aber ich glaube, auf Dauer wäre das ungesund! =)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s