Positiv gedacht 42/2014


So eine Woche ohne „Positiv gedacht“. In der Zwischenzeit ist auch viel passiert. Die Frankfurter Buchmesse ist wieder vorüber, dazu gibt es demnächst noch einen Bericht und auch ein kleines Gewinnspiel, für die jenigen, die leider nicht zur Messe konnten. Ich hab da so einige im Gepäck. Mein Freund ist wieder zurück und er hat mir neben Erdnussbutter M&Ms auch noch eine tolle „Kleinigkeit“ mitgebracht. Ich sag nur, ich kann jetzt auch Whatsapp. grins

gefreut: Über den Messebesuch, Leute wieder zu treffen, über meine Übernachtungsmöglichkeiten bei einer Freundin (sie hat mich dann auch immer zur Messe gefahren). Darüber das mein Freund wieder da ist und sonst eben auch dies und das.

gelacht: Bei der Buchmesse sehr viel, auch wenn meine Zahnschmerzen mir da immer mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht haben.

geschafft: Ich muss gestehen nicht all zu viel. Aber ich bin gerade auch mal wieder im Buchlesestress. ironie Gut, wenn man alles so super planen kann wie ich. ironie aus

gefunden: Dies und das. Einige neue Bekanntschaften auf Facebook und so. Einige neue Bücher, die ich auf der Buchmesse entdeckt habe.

geholfen: fällt aus. Hab keinem geholfen, glaub ich.

gegönnt: Der Buchmessebesuch muss da reichen. Ach ich hab mir auf der Buchmesse noch ein Buch gekauft und es dann auch gleich signieren lassen.

gekriegt: Oh, da kommt jetzt aber viel zusammen. Zum einen hab ich das Buchpaket von Lovelybooks bekommen. Die Bücher hab ich teilweise aber schon an zwei liebe Freunde verteilt. Dann hab ich zwei Buchpakete bei dem Meet & Greet von Amazon Self Publishing bekommen, wo ich eines der Pakete schon gleich an eine Freundin weiter geben. Des Weiteren hab ich noch ein eBook mit Goodies (Stofftasche, Karten und Kugelschreiber) bekommen und auf der Messe von einem Autor dann auch gleich sein Buch, signiert. Beim Amazon Meet & Greet gab es auch noch ein signiertes Buch. Außerdem ein Geschenk von Sue auf der Buchmesse. Total süß von ihr mir Skiddles, Sticker und ein Lesezeichen zu schenken. DANKE!!! Einer der ersten Handlungen von meinem Knuddel, das Geschenk zu öffnen und zu futtern. Er hat aber noch welche übrig gelassen!
Ihr seht, ich könnte jetzt doch noch etwas weiter erzählen, aber das wäre vielleicht etwas viel.

IMG_0165.JPGEine kleine Auswahl der Sachen, die ich bekommen habe.

gesehen: Jede Menge Facebook Freunde und Autoren. Einige von den Autoren kannte ich auch nur flüchtig, aber nach kurzer Zeit verstanden wir uns super. Auch hab ich neue Leute kennengelernt und auch Norbert Blüm gesehen und ein Bild gemacht. Der Bericht zur Buchmesse folgt auch noch etwas später. Ich hab euch Zuhause gebliebenen auch noch so das eine oder andere mitgebracht, z.B. signierte Lesezeichen und Karten.

geschmeckt: lecker Essen, das mein Freund gekocht hat. Er ist ja wieder da. freu

gehört: Dies und das, aber vor allem eine Lesung von Christoph Dittert, der derzeitige Autor der drei ???

gelassen geblieben: Kann ich die letzten zwei Wochen leider nicht behaupten. Gerade einen großen Streit mit einer Freundin, ob der wieder vorbei geht, ist fraglich. Leider!

gelernt: das ich meine große Klappe manchmal echt halten sollte.

geplant: Den Messebericht, Gewinnspiele, noch einiges für die Promotiontour von dem #Lokiversum und dies und das. Einiges lesen steht auch noch auf dem Plan

Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Positiv gedacht, Positiv gedacht 2014

5 Antworten zu “Positiv gedacht 42/2014

  1. Cindy

    Freu mich für dich, dass dein Schatz wieder da ist.
    Schade, dass ich die Messe kurzfristig absagen musste… Du glaubst gar nicht wie schwer mir das gefallen ist. Aber die Gesundheit geht vor, auch wenn ich immer noch ein wenig traurig darüber bin.

    Freu mich schon auf den messebericht. So bekomme ich wenigstens eindrücke wie es war.. Für mich so ein kleines trösterli:-)

    Gefällt mir

  2. Hallo Mel,
    Geholfen hast du mir, weil erstens wäre ich bestimmt sonst mehr als einmal, auf der Messe verloren gegangen und zweitens, bist du die beste Korrekturleserin für mich
    LG Nadine

    Gefällt mir

  3. Pingback: Positiv gedacht 42/2014 | Lesbar und Texterei von Texthase Online

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s