Selection (2); Kiera Cass

eBook

Die Elite

vom Fischer Sauerländer Verlag

Das Casting geht weiter. Es sind nur noch 6 Kandidaten übrig und America muss sich zwischen den Prinzen und ihrem Freund Zuhause entscheiden. Als sie es dann endlich macht, geschehen unvorhersehbare Ereignisse und alles wird wieder auf dem Kopf gestellt. Kann America den Schock überwinden? Was ich jetzt genau meine, müsst ihr wohl selber herausfinden.

Ich muss zugeben, auch diesen Teil hab ich einfach weg gelesen und nichts anderes mehr gemacht. Am Anfang dachte ich noch, dass es recht vorhersehbar ist, aber da wusste ich auch noch nicht, dass es eine Trilogie wird. Ich denke, man hätte das auch gut als nur ein Buch machen können. Der Schreibstil fängt einen zwar ein, aber ich hatte auch immer so das Gefühl, dass es sich im Kreis dreht und nicht vorankommt. Es passieren einige Sachen, aber die sind jetzt nicht so überraschend. Höhen und Tiefen gibt es immer mal wieder. Mich störte da etwas, dass America sich nicht entscheiden konnte. Sie hadert die ganze Zeit mit sich und ob sie das jetzt machen sollte oder nicht.

Am besten macht ihr euch ein eigenes Bild von dem Buch. Ich hab diesen Teil dann auch an einem Tag gelesen und war hin und weg, auch wenn ich mich zwischendrin etwas ärgerte. Ich bin aber gespannt wie es weitergeht und überlege die ganze Zeit, ob ich mir jetzt die Fortsetzung in Englisch holen sollte, damit ich gleich sehen kann wie es weitergeht.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy

4 Antworten zu “Selection (2); Kiera Cass

  1. karin

    Hallo und guten Morgen,

    diese Mehrteileraktion sind schon nervig und für mich als Leserin mitlerweile
    auch etwas abschreckend, denn nichts ist doch nerviger als warten auf den nächsten Teil….

    LG..Karin..

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen, Mel.
    Mir geht es auch oft so, dass ich denke, man hätte doch einfach diese unglaublich gute Geschichte in ein Buch packen können. Nicht nur das Warten auf den nächsten Teil nervt, es sind ja auch Mehrkosten und die Bücher haben, wie ich finde, da oft unnötige Längen, die mich dann auch langweilen. Reihen leihe ich mir daher fast nur aus der Stadtbücherei aus, da ärgere ich mich nicht über das gezahlte Geld, wenn ich an langweilige Stellen kommen. 😉
    Liebe Grüße,
    Mina (B.ee)

    Gefällt mir

    • Hey Mina,

      Bei dem Buch ist es so, dass sie den Teil auch durchaus weglassen hätten können. Es gibt dann auch wieder einige Zwischenbänder. Ich persönlich weiß immer nicht, was das soll. Ich leih mir auch viel aus. Ok, im Moment eher weniger, weil ich so viel zum Lesen habe, aber ansonsten. Für diese Bücher hatte ich noch ein Gutschein. Also ich hatte den Gutschein und hab mir diese Bücher ausgesucht. Hätte ich gewusst, dass es eine Trilogie wird, hätte ich das wahrscheinlich nicht gemacht.

      Lg Mel

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s