Positiv gedacht 29/2014


Ich finde ja nicht, das diese Woche so viel passiert ist, aber lassen wir uns mal Überraschen.

gefreut: Darüber einer guten Freundin ein Geschenk gemacht zu haben, dass sie auch noch soooo super fand.

gelacht: Bei der Lesung auf jeden Fall, aber auch bei FB mit einer Freundin.

geschafft: Meinen Mixer zu zerstören beim letzten Cupcakes backen. Leider müssen die Kuchengewinner jetzt noch etwas länger warten, bis ich einen neuen Mixer habe. In der Zwischenzeit nehme ich die alte Küchenmaschine von meinem Opa. Muss die nur aus den Keller holen und dann wohl auch erst einmal einige Tage in Seifenwasser einweichen. Die steht da unten schon etwas länger.

gefunden: Mein Lesehighlight dieses Jahr. Würde ich mal sagen. Es kann sein, dass noch eines dazu kommt, aber das eine Buch oder besser die Trilogie fand ich schon echt toll. Also wenn ihr mal nicht wisst, was ihr lesen sollt, dann schaut euch doch mal die „Schlüssel-Trilogie“ von Kerstin Hornung an. Hier mal die Rezensionen von mir für Teil 1 „Hinter verborgenen Pfaden„, Teil 2 „Die Stadt der Könige“ und Teil 3 „Die Nähe der Nornen„.

geholfen: Einer Freundin bei einer Überraschung für eine andere Freundin.

gegönnt: Ein Stück Stoff für meine Tasche, die ich hoffentlich bald fertig stellen kann. Muss ich nur noch die Nähmaschine bei meinem Vater abholen oder meine Freunde fragen, ob ich die haben kann.

gekriegt: Definitiv hab ich ein Bücherregal bekommen, nur behaupte ich jetzt bestimmt nicht mehr, dass ich gut im Handwerken bin. Außerdem ein Buch vom Verlag. Freu mich schon das zu lesen. Hier könnte ich auch noch sagen, dass ich eine Mail bekommen habe, mit der ich so gar nichts anfangen konnte, die ich jetzt aber freundlich absagen werde, da ich nicht weiß was die von mir wollen und ich auch das Gefühl habe, dass es nicht so gut zum Thema des Blogs passt.

gelobt: Meine Schwester vielleicht? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ich finde, dass macht man immer so automatisch und irgendwie vergesse ich das dann immer gleich wieder.

gesehen: Auf jeden Fall kein fern. Urlaubsfotos einer Freundin.

geschmeckt: Leckeren Burger. Mein Freund gemacht. Hmmmmm lecker!!! Außerdem noch auswärts Burger gegessen. Die sind auch sehr lecker und kann man so gar nicht mit McD und Co. vergleichen.

gerochen: Angebratene Chilis. Kennt ihr die? Das sind so kleine grüne Chilis, die man in der Pfanne brät. Bratpaprika oder so heißen die. Normalerweise sind die recht milde, schmecken aber nach etwas mehr als normale Paprika. Manchmal hat man allerdings das Pech und erwischt eine die schon sehr scharf ist. Dann aber bloß nichts trinken. Das verstärkt die Wirkung nur. Einfach ein Stück Brot essen oder so.

gehört: Geschichten aus dem Urlaub und sonstiges Interessantes beim Treffen mit einer Freundin.

gelassen geblieben: Ich glaub schon.

gelernt: Vielleicht, dass ich nicht immer und überall meine Meinung Preisgeben muss. Warum mach ich das denn immer? Na ja, nicht jeder muss einen mögen.

geplant: Eine Geburtstagsfeier, ein ruhiges Wochenende mit viel Schlaf, meine Grannys fertig machen, damit ich endlich die Tasche fertig stellen kann und mal sehen was mir sonst noch so einfällt. Viel geplant ist jetzt eigentlich nichts. Vielleicht noch das Verlagsbuch fertig lesen.

Ich freue mich, wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Positiv gedacht, Positiv gedacht 2014

6 Antworten zu “Positiv gedacht 29/2014

  1. Cindy

    Und eine Leserin seeeeehr glücklich gemacht 🙂

    Gefällt mir

  2. karin

    Ja, O.K. was will ich sagen..Sonntag und Zeit für die positiven Sachen der Woche.

    gefreut: über eine tolle Note in Englisch
    gelacht: in einer Familie gibt immer Momente auch zu lachen
    geschafft: Das manche Vermutung, leider auch zur Wahrheit werden können
    gefunden: schöne Sachen am Trempelsmarkt
    geholfen: meiner Tante
    gegönnt: Chips
    gekriegt: ein Lächeln
    gelobt:
    gesehen: das letzte Spiel der WM der Deutschen.Hurra..der 4.Stern
    geschmeckt: leckere Warps
    gerochen:Frischer Kaffeeduft, von einer altmodischen Maschine,
    gehört: Kaffeepatsmaschinen sind in ohne Ende, aber nicht gut für Geldbeutel und Umwelt.

    gelassen bleiben: Daumen hoch
    gelernt: Vorbereitung ist das halbe Leben
    geplant: Sachen zum roten Kreuz zu bringen

    Eigentlich eine eher ruhige Woche, noch 1 1/2 Wochen bis Ferienzeit bei uns.

    Allen einen schönen Sonntag..LG..Karin..

    Gefällt mir

  3. Pingback: Positiv gedacht 29/2014 | Lesbar und Texterei von Texthase Online

  4. Es hilft auch, wenn man nach dem Genuss von zu scharfen Chilis Milch trinkt! 😉 Aber bloß kein Wasser oä., denn das verteilt die Schärfe nur noch mehr im Mund!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s