Frankfurter Buchmesse 2013


download.do
Ich hatte ja schon vor einer Weile damit angefangen meine Eindrücke der Buchmesse aufzuschreiben. Leider ist mir immer etwas dazwischen gekommen. Hier könnt ihr aber jetzt endlich (Dreivierteljahr später *hust*) meinen Bericht über die Messe lesen. Ich hoffe, ihr mögt überhaupt noch einen Bericht lesen, da die Messe ja schon eine Weile zurück liegt.
(Achtung könnte etwas lang werden)

Wie in Leipzig kann ich ja jetzt nicht mehr behaupten, diese Buchmesse in Frankfurt war meine Erste. Oder vielleicht doch? Immerhin bin ich dieses Mal als Presse unterwegs gewesen. Leider war es mir nicht möglich jeden Tag einen Bericht zu schreiben, aber ich habe mir jeden Abend (egal wo ich war) Notizen gemacht, damit ich auch ja nichts vergesse. 🙂

Vergessen kann man da bei 4 Tagen schon recht schnell, da so viele neue Eindrücke auf einen zukommen und man so viele neue Leute kennenlernt oder zumindest endlich mal die Person zu den Fotos sehen kann. Versteht man sich auch persönlich oder kommen wir so gar nicht miteinander klar? Es war alles schon sehr aufregend.

Die Messe startete für mich erst am Donnerstag, den 10.10.2013, da ich leider früher keinen Urlaub bekommen konnte. Aber ich kann euch jetzt schon sagen, dass mir die 4 Tage auch durchaus gereicht haben. Ich startete dann gemütlich am Donnerstag von Hamburg aus, um dann kurz nach 15:00 Uhr in Frankfurt anzukommen. Leider fiel der Wagen aus, in dem meine Platzreservierung war, aber ich bin trotzdem wohlbehalten in Frankfurt angekommen, wo mein persönliches Empfangskomitee auf mich wartete. Andrea Bielfeld (Autorin von „Im Bann der Ringe„) und Katja Piel (Autorin von „Kuss der Wölfin„) haben mich abgeholt. Es war so toll die beiden zu sehen. Wir machten uns dann auf dem Weg zur Messe, um diese gleich mal auszukundschaften.

Donnerstag: Tag 1 Der war noch recht ruhig, wie man sieht

Donnerstag: Tag 1
Der war noch recht ruhig, wie man sieht

Eigentlich wollten wir uns ja nur mal kurz umschauen, sind dann aber gleich in einige Leute hineingelaufen, die wir erst am nächsten Tag treffen wollten. Zum Beispiel Vero Nerfas von „Drei Groschen Poesie„, die Autorin Carolin Wahl („Mondscheinküsse halten länger“ steht ganz oben auf meiner Liste der Bücher, die ich als nächstes Lesen möchte), die Autorin Regina Mengel, die Autorin Hilke-Gesa Bußmann von den Weltentauchern und noch soooo viele mehr. Ich lass einfach mal die Bilder sprechen.

1. Tag: Ziemlich schön draußen

1. Tag:
Ziemlich schön draußen

Tag 1: Ein unerwartetes Treffen: Katja Piel, Nika Lubitsch, etc.

Tag 1:
Ein unerwartetes Treffen:
Katja Piel, Nika Lubitsch, etc.

Tag 1: Hilke-Gesa Bußmann, Andrea Bielfeldt, etc. (Leider hab ich doch tatsächlich die anderen Beiden auf dem Bild vergessen)

Tag 1:
Hilke-Gesa Bußmann, Andrea Bielfeldt, etc. (Leider hab ich doch tatsächlich die anderen Beiden auf dem Bild vergessen)

Tag 2: Yvonne Holthaus ("Mit dem Gesicht zur Sonne") und ich

Tag 2:
Yvonne Holthaus („Mit dem Gesicht zur Sonne“) und ich

Tag 3: Eine Cosplayerin

Tag 3:
Eine Cosplayerin

Tag 3: Emily Bold ("The Curse Trilogie") und ich beim Lovelybooks Treffen

Tag 3:
Emily Bold („The Curse Trilogie“) und ich beim Lovelybooks Treffen

Tag 3: Katja Piel und Maja Ilisch ("Das Puppenzimmer"

Tag 3:
Katja Piel und Maja Ilisch („Das Puppenzimmer“

Tag 3: Bettina Lippenberger und Katja Piel

Tag 3:
Bettina Lippenberger und Katja Piel

Tag 3: Samstag sieht es in den Hallen schon ganz anders aus, als am Donnerstag

Tag 3:
Samstag sieht es in den Hallen schon ganz anders aus, als am Donnerstag

Tag 3: Herr Jösch ("Mammon") mit Katja Piel und Andrea Bielfeldt

Tag 3:
Herr Jösch („Mammon“) mit Katja Piel und Andrea Bielfeldt

Tag 3: Das Ehepaar Jösch

Tag 3:
Das Ehepaar Jösch

Tag 3: Das Meet & Great wurde dann mal nach drinnen verlegt, weil es draußen zu kalt und ungemütlich wurde. Zusehen unter anderem:  Herr von Zumwinkel, Jennifer Görzen (eine tolle Frau!!!), Sina Müller, Andrea Bielfeldt, Katja Piel, Susi Sauer und Freundin

Tag 3:
Das Meet & Great wurde dann mal nach drinnen verlegt, weil es draußen zu kalt und ungemütlich wurde. Zusehen unter anderem:
Herr von Zumwinkel, Jennifer Görzen (eine tolle Frau!!!), Sina Müller, Andrea Bielfeldt, Katja Piel, Susi Sauer und Freundin

Tag 3: Hier dann mal alle Autoren auf einem Schlag (Ok alle ist etwas übertrieben) Andrea Bielfeldt, Katja Piel, Hilke-Gesa Bußmann, Sina Müller (v.l.n.r.)

Tag 3:
Hier dann mal alle Autoren auf einem Schlag (Ok alle ist etwas übertrieben)
Andrea Bielfeldt, Katja Piel, Hilke-Gesa Bußmann, Sina Müller (v.l.n.r.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansonsten hab ich so viele Leute getroffen und Erfahrungen gesammelt, dass es schon schwer fällt, wirklich alles zu erzählen. Hier vielleicht so die Highlights.

  • Meet and Great mit Katja Piel und Andrea Bielfeldt
  • Tag 3: Mario und Luigi sind kurz davor das Schild zu zerhauen

    Tag 3:
    Mario und Luigi sind kurz davor das Schild zu zerhauen

    Tag 3: Wie man sieht schon recht kalt. Aber der Werwolf ist gut eingepackt in seinem Fell

    Tag 3:
    Wie man sieht schon recht kalt. Aber der Werwolf ist gut eingepackt in seinem Fell

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Lesung beim dotbooks Stand – Eigentlich sollte Katja ja aus ihrem Buch lesen, aber da die erkältet war, bin ich eingesprungen
  • Tag 4: Lesung aus The Hunter von Katja Piel mit mir

    Tag 4:
    Lesung aus The Hunter von Katja Piel mit mir

    Tag 4: Ich beim Lesen von The Hunter

    Tag 4:
    Ich beim Lesen von The Hunter

     

     

     

     

     

     

  • Total viele FB Bekanntschaften persönlich getroffen
  • Das Treffen mit Petra Schier. Man war ich aufgeregt. Ich bin die ganze Zeit herumgerannt wie ein Duracell-Häschen und konnte nicht still stehen.
  • Tag 2: Petra Schier und ich. Ich finde ihre Bücher einfach toll

    Tag 2:
    Petra Schier und ich. Ich finde ihre Bücher einfach toll

  • Das zufällige Treffen mit Klaus-Peter Wolf. Nadine Scherer von „Meine kleine Welt“ war ganz aufgeregt. Er hat den Mädels von „Ich war im Bett mit“ noch zwei Bücher mitgegeben, die wir immer noch nicht verlost haben. Wäre jetzt vielleicht mal eine Möglichkeit. Immerhin sind die signiert. Also wer will die haben? Schreibt mir doch einfach eine Mail und einen Kommentar, welche Bücher ihr von ihm schon habt und warum gerade ihr diese Bücher haben möchtet. Zeit habt ihr bis zum 30.06.2014 23:59 Uhr..
  • Tag 2: Klaus-Peter Wolf mit Nadine Scherer

    Tag 2:
    Klaus-Peter Wolf mit Nadine Scherer

  • Das Treffen mit Arno Strobel, den ich einfach mal von der Seite anbrüllte, als er an unserer kleinen Gruppe vorbeigehetzt ist. Später konnten wir dann auch ein Bild mit ihm machen.
  • Tag 2: Arno Strobel, Katja Piel und ich (er hatte sich auch recht schnell wieder von dem Schreck erholt)

    Tag 2:
    Arno Strobel, Katja Piel und ich (er hatte sich auch recht schnell wieder von dem Schreck erholt)

  • Treffen mit Nele Neuhaus
  • Tag 2: Bei der Self Publisher Bühne trafen die "Ich war im Bett" Mädels und Nadine Scherer, Nele Neuhaus

    Tag 2:
    Bei der Self Publisher Bühne trafen die „Ich war im Bett“ Mädels und Nadine Scherer, Nele Neuhaus

Ich hab da bestimmt so einiges wieder vergessen. Vielleicht können die Messehühner das sonst noch ergänzen.

Die Messehühner alias "Ich war im Bett mit" Mädels (ich, Andrea Bielfeldt, Sina Müller, Katja Piel v.l.n.r)

Die Messehühner alias „Ich war im Bett mit“ Mädels (ich, Andrea Bielfeldt, Sina Müller, Katja Piel v.l.n.r)

Ansonsten hoffe ich, dass euch dieser Einblick gefallen hat und ihr es mir verzeiht, dass ich euch diesen Bericht so spät geliefert habe.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Advertisements

24 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

24 Antworten zu “Frankfurter Buchmesse 2013

  1. kaddelkatja

    Hey Mel. Ein schöner Bericht… man merkt förmlich Deine Begeisterung 🙂 Freue mich auch sehr, dass wir uns dort auf meiner ersten Buchmesse getroffen haben :-* LG Kaddel

    Gefällt mir

  2. karin

    Hallo Mel ,

    schöner Bericht und hast mich heute damit zum Schmuzeln gebracht…..

    Danke ..LG..Karin..

    PS: Paket ist auch sicher und gut angekommen!

    Gefällt mir

  3. Klar will man den noch lesen, egal wie lange es schon her ist! =P
    Und du hast so viele Autoren getroffen, die ich auch unbedingt gerne mal kennen lernen möchte! zB. Herrn Jösch, da fand ich „Mammon“ ja irrsinnig gut! Oder Petra Schier! Und Maja Ilisch!
    Himmel, ich vergehe vor Neid! ❤

    Gefällt mir

  4. Cindy

    Hallo Mel.

    Lieber spät als nie heißt es doch 🙂
    Schöner Bericht geworden. Hat in mir ein wenig die Vorfreude auf die nächste Messe geweckt.

    Tolle Leute hast du kennengelernt! So ein wenig grün werde ich ja schon, aber nur ein kleines wenig:-)

    Lg cindy

    Gefällt mir

    • Hey Cindy,

      ich war auch total begeistert aber auch sehr überwältigt. Kommst du dieses Jahr auch? Wann? Vielleicht sehen wir uns ja da und können uns mal Live sehen. Du könntest dich dann auch einfach an uns ranhängen. Die Messehühner behaupten immer noch, dass ich das so toll gemacht habe und sie ohne mich total verloren gegangen wären. Hast du eigentlich mittlerweile die Facebookseite LoveThrillFantasy gefunden. Es passiert noch so die eine oder andere Aktion auf der Messe.

      Lg Mel

      Gefällt mir

      • Cindy Roth

        Hey Mel, Ich bin auf jedenfalls samsatg und Sonntag da. Den Rest muss ich gucken ob ich Urlaub bekomme. Wäre Super sich mal live zu sehen…. Und wenn es mit dem anschließen klappt, umso besser 🙂
        Han auch schon gehört, dass du es Super gemacht hast und jemand sich verloren gefühlt hätte ohne dich 🙂
        Die Seite werde ich gleich mal suchen gehen 🙂

        Dir noch einen schönen Abend! Wir lesen uns 🙂

        Gefällt mir

      • Hey Cindy,

        oh das freu ich mich aber dann schon sehr drauf. grins Das mit dem verloren gehen, hat dir bestimmt Katja erzählt. kicher

        Dir auch einen tollen Abend. Ich „arbeite“ jetzt gerade noch an einem Artikel für Freitag.

        Lg Mel

        Gefällt mir

  5. sehr schöner Bericht.
    Ich werde vermutlich dieses Jahr das erste Mal die FBM besuchen und bin schon sehr gespannt

    Gefällt mir

  6. lach Ich dachte gerade, ich guck nicht richtig – alle anderen sind schon in den letzten Vorbereitungen für die Frankfurter Buchmesse 20-VIERZEHN und Du stellst den Bericht zur Messe 2013 online – zu geil. Aber manchmal hat man eben auch einfach nicht die Zeit für alles, das man gerne schreiben möchte. Deshalb versuche ich, jeden Tag einzeln zu besprechen, dann bleibt auch alles immer ganz frisch ^^

    Deine FFM 2013 sah ähnlich bunt aus wie meine, obwohl ich die meiste Zeit mit Presseterminen verbracht habe und deshalb leider nur ganz wenig Möglichkeiten hatte, andere Blogger zu treffen oder zu Autorenrunden zu gehen. Aber das macht nichts, dafür gibt es andere Treffen, die im kleineren und privateren Rahmen stattfinden. Davon hatb man viel mehr, finde ich 🙂

    Sei lieb gegrüßt und bis ganz bald!

    Gefällt mir

    • Hey Jess,

      Ja, ich war spät dran. Ich glaube dieses Jahr werde ich auch jeden Tag was veröffentlichen. Nur wenn das so wird wie das letzte Jahr, dann wird das echt knapp oder sehr wenig Schlaf. Mal sehen. Ich weiß auf jeden fall, dass ich nicht wieder so lange warten werde.

      Lg Mel

      Gefällt mir

  7. ein sehr netter bericht auch wenn er spät verfasst wurde. kenn das von mir ich glaub ich hab auch nciht wirklich viel geschrieben und auch sehr spät XD aber man muss die eindrücke ja auch erstmal verarbeiten und sacken lassen. freu mich schon auf die nächste

    Gefällt mir

  8. Hallo Mel,

    dadurch das dein Bericht ein ganz kleines bisschen später als die anderen online gegangen ist, bekommt man doch schon wieder Lust auf die nächste Buchmesse. Ich werde dir ganz rechtzeitig sagen, an welchem Tag (oder Tagen) ich dort aufschlagen werde, damit wir auch einen gemeinsamen Streifzug machen können und vielleicht am Abend noch die Mädels treffen können. Ich freue mich jetzt schon auf dich ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

  9. Hallo Mel,

    nach der Messe ist ja bekanntlich vor der Messe. Bei mir steigt ja schon so langsam wieder die Vorfreude. Deshalb finde ich es super, auch mal im Juni etwas darüber zu lesen. Direkt nach der Messe gab es ja so viele Berichte, dass man gar nicht alle lesen konnte. 🙂

    Liebe Grüße
    Deborah

    Gefällt mir

  10. Cindy

    Guten morgen Mel,

    Email bezüglich des Gewinnspiel ist jetzt auch raus. Wollte noch mitmachen, und hatte es dann vergessen. Danke das in einem anderen Artikel nochmal darauf aufmerksam gemacht wurde…

    Liebe Grüße cindy

    Gefällt mir

  11. ich muss schon gestehen ich bin ein wenig bis reichlich neidisch. den ein oder anderen autoren würde ich ja auch gerne mal treffen und mich mit ihm unterhalten. es gibt sooo viele dinge die man fragen möchte, aber so wie ich mich kenne fällt mir dann nichts mehr ein 😀
    von dem gewinnspiel schließe ich mich mal aus. ich habe zwar schon viel gutes gehört über den autor, aber ich habe noch so viel liegen, da lasse ich lieber deinen anderen lesern die chance und drücke die daumen das die signierten bücher einen guten platz bekommen

    Gefällt mir

    • Hey Danny,

      ja, so geht mir das auch immer. Wenn es dann so weit ist, dann fällt einem so überhaupt nichts ein. Bis ich Petra Schier dann treffen konnte, war ich aber schon ein nervliches Wrack. Aber es hat auch sehr viel Spaß gemacht.

      Alles klar. Bisher machen aber nicht viele mit. Was wahrscheinlich daran liegt, dass es nicht offensichtlich genug ist.

      Lg Mel

      Gefällt mir

  12. Huhu,

    das ist ein super Beitrag und macht mich noch neugieriger auf die Frankfurter Messe dieses Jahr. ! Wenn alles gut geht, werde ich dieses Mal (für wahrscheinlich zwei Tage) auch in Frankfurt sein.
    Mein erster Gedanke war: Ich muss mir unbedingt einen Plan machen was ich alles sehen will/wen ich alles hören möchte UND ich muss T-Shirts bedrucken lassen ! 😉 Irgendwie machen das ja total viele ! 🙂

    Gerne würde ich eins der Bücher von Klaus-Peter Wolf gewinnen 🙂
    Eine Email hast du auch schon von mir.

    Ganz liebe Grüße,
    Elja
    Leselinchen(at)gmx.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s