Positiv gedacht 14/2014



Ich würde mal sagen, das war eine turbulente und aufregende Woche. Mal sehen was ihr so erlebt habt.

gefreut: Ich hab den ReziStar bei „Cinema in my Head“ gewonnen. Danke für eure Unterstützung. Ich bin ganz sprachlos.

gelacht: Mit Freunden bei einer Party und bei FB.

geschafft: Ein Buch mal wieder in zwei Tagen zu lesen. Also ein dickes Buch wollte ich damit sagen.

gefunden: Etwas Zeit

geholfen: Einer Freundin

gegönnt: nichts. Aber das muss auch nicht jede Woche sein.

gekriegt: Einen Gewinn und damit dann ein Wunschbuch. Jetzt nur noch schnell eines aussuchen.

gelobt: Eine Freundin

gesehen: Eine Freundin wieder. Ach ist das toll.

geschmeckt:

gerochen: Frühling

gehört: Die Vögel mitten in der Nacht (kurz nach Mitternacht).

gelassen geblieben: Ja, ich denke diese Woche ist es sehr gut mit der Gelassenheit.

gelernt: In der Ruhe liegt die Kraft.

geplant: mal sehen, was auf einen zukommt. So richtig geplant ist nichts.

Ich freue mich wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Positiv gedacht, Positiv gedacht 2014

2 Antworten zu “Positiv gedacht 14/2014

  1. karin

    Hallo Mel,

    gefreut: Ja, da habe ich mich echt mit Dir gefreut! Tolle Leistung, die Du da abgeliefert hast..

    gelacht: Viele lustige Sprüche die Woche gehört
    geschafft: Einen Minifrühlingsputz
    gefunden: Nichts verloren
    geholfen: Einer Frau bei Weg finden
    gegönnt: Nichts, es ist Fastenzeit!
    gesehen: Ein neues Gasthaus am Ort eröffnet.
    geschmeckt : Meinen Marmorkuchen, von dem ich etwas probieren musste, hihi
    gerochen:
    gehört: Schlechte Neuigkeiten über meinen Verein

    Gelassen bleiben: Ommmm, ich bin die Ruhe selber
    gelernt: nur kein Stress, den machen sich andere meistens auch nicht
    geplant: einen weiteren Besuch im Gasthaus zum Essen.

    So das war es mal wieder..LG..Karin..

    Gefällt mir

  2. Pingback: Positiv gedacht 14/2014 | Lesbar und Texterei von Texthase Online

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s