Monatsarchiv: Februar 2014

Das 300 Leser Gewinnspiel


Wie die letzten Tage ja schon angekündigt, wollte ich ein Gewinnspiel veranstalten, wenn ich auf dem Blog zusammen mit Facebook 300 Leser zusammen habe. Jetzt hoffe, ich natürlich auch, dass ihr mir alle erhalten bleibt. :-)

Anfänglich war das gar nicht so leicht, da der Beitrag irgendwie nicht so recht beachtet wurde und ich dann auch recht schnell in ein Depri-Loch gefallen bin, nach dem Motto, „mich liest eh keiner und warum mache ich das denn überhaupt“. Ok, ich mache das, wie ich ja immer so schön betone eigentlich nur für mich, aber ich hab so tolle Leser hier, dass ich das bloggen mittlerweile mehr für euch als für mich mache. Aber plötzlich ging es dann ganz schnell. Ich hab dann mal wieder einige Freunde eingeladen und schwups in nicht mal einer Stunde, war die Leserschaft erhöht. DANKE!!!!
Manchmal wünschte ich, ich hätte mehr das was die Anderen haben, aber ich glaube, mit meinem „kleinen“ Kreis bin ich ganz zufrieden. Ich hoffe, ihr habt weiterhin Spaß hier. Ich bin für Wünsche und Verbesserungen immer offen.

So jetzt aber genügend gequatscht. Hier sind die möglichen Gewinne.

Mögliche Gewinne:

  1. Ein Taschenwunschbuch
  2. Ein selbst gebasteltes Lesezeichen
  3. Einen selbst gemachten Kuchen oder Muffins

Bitte füllt das Kontaktformular aus und gebt an, für welchen Gewinn ihr gerne in den Lostopf springen möchtet, mehrfach Nennung ist auch möglich. Ihr habt Zeit bis zum 09.03.2014 / 23:59. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und wenn ihr noch nicht über 18 Jahre seid, brauch ich eine schriftliche Einverständniserklärung eurer Eltern. Für verlorene Sendung bei der Post, übernehme ich keine Haftung.

Mel ;-)

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Werbeanzeigen

27 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Gewinnspiel

Zweite Chancen; Dominik Altherr

eBook
unnamedIm Grunde handelt das Buch von Schutzengeln, die den Menschen eine zweite Chance in ihrem Leben bieten. Man könnte es aber auch aus Sicht der Schutzengel oder Lichtwesen (wie sie im Buch genannt werden) betrachten. Auch für sie ist es eine zweite Chance. Sie sind stiller Begleiter und schützen die ausgewählten Menschen vor den Gefahren des Alltags. Nicht immer eine einfache Sache. Jenna ist recht neu in diesem Geschäft und muss sich um eine besondere Person kümmern. Der Chef des ganzen Unternehmens hatte mehrere Visionen von dieser Person und diese soll nun rund um die Uhr überwacht werden. Warum, müsst ihr jetzt selber herausfinden. :-)

Diese Kurzgeschichte lässt sich gut und schnell, auch für Zwischendurch geeignet, lesen. Mir persönlich ist es etwas zu sprunghaft und oberflächlich, da ich gerne mehr über die Personen und den sogenannten Lichtwesen erfahren hätte. Wie und warum sind sie dahin gekommen, wieso ist es so wichtig, dass sie den Menschen helfen? Diese und andere Fragen, hätte ich gerne beantwortet. Es ist, als wenn man nur einen kleinen Teil des Buches gelesen hat. So zu sagen einfach nur einige Kapitel so den Anfang und das Ende oder so. Es dreht sich nur um eine einzige Person, die überwacht wird. Es geht mir da alles teilweise etwas zu schnell. Ich hätte mir da noch mehr Hintergrund und Länge gewünscht.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Homepage von Dominik Altherr, sowie eine Leseprobe.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

3 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy, Geister, Kurzgeschichte

Einen Plan

Ich hab mir mal eben was überlegt. Was haltet ihr denn mal von einem Gewinnspiel auf meiner Seite? Was ihr dann machen müsst, muss ich mir noch einmal überlegen und was es zu gewinnen gibt auch. Habt ihr Lust? Einzige Bedingung wäre, ich schaffe es in den nächsten 2 Wochen meine Leserschaft auf insgesamt (also Facebook und hier) 300 zu erhöhen.

Mögliche Gewinne:

  1. Ein Taschenwunschbuch
  2. Ein selbst gebasteltes Lesezeichen
  3. Einen selbst gemachten Kuchen oder Muffins

Was haltet ihr davon? Ich bin auf eure Kommentare gespannt.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

14 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Krimi

Buchgeschichten von BuchGesichter (2)

So hier dann die zweite Buchgeschichte von BuchGesichter. Schade, dass diese Seite aufhört.

Wie sieht es denn aus, möchtet ihr eigentlich mehr solcher Geschichten lesen?


Überraschung

Heute (02.07.2013) bekam ich eine Nachricht von einem BuchGesicht, welches wohl für die Gewinnspiele zuständig ist. Danke an dieser Stelle, da ich ohne ihre Nachricht gar nicht gewusst hätte, dass ich gewonnen habe. Ich hab mich da vor einigen Wochen registriert, weil mich das Buch „Der Fluch der Abendröte“ von Leah Cohn wirklich ansprach und ich auch die Frage recht leicht beantworten konnte. Normalerweise mache ich nicht so häufig bei Gewinnspielen mit, da ich meistens Schwierigkeiten habe, die Fragen schnell und sinnvoll zu beantworten.

Gut, dass ich es dieses Mal gemacht habe. Ich freue mich sehr über dieses Buch, welches wohl in den nächsten Tagen bei mir eintrifft. Schön. Sobald ich dann auch das Buch gelesen habe, gibt es auch eine Rezension darüber.

ICH FREU MICH SEHR :-)

DANKE dass ihr mich benachrichtigt habt. Ich hätte das total vergessen!!!!


Auch dieses Buch habe ich noch nicht gelesen, aber es ist nicht vergessen. Ich freue mich schon drauf.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Kommentare deaktiviert für Buchgeschichten von BuchGesichter (2)

Eingeordnet unter Allgemein, Fantasy, Krimi

Buchgeschichten von BuchGesichter (1)

Leider schließt diese Plattform bald und ich dachte mir, ich speichere einfach mal die beiden Buchgeschichten und das Wortgeflüster (das ist mein Leipziger Buchmesse 2013 Bericht) hier auf meinem Blog. Ich hoffe, ihr hab dabei auch etwas Spaß.


Anmeldung bei BuchGesichter

Ich bin durch Facebook auf die Seite der BuchGesichter aufmerksam geworden. Dann dachte ich mir, ok ich kann mich auch hier registrieren. Jedes neue Mitglied hat die Chance auf ein Überraschungsbuch. Ich dachte, gut, aber gewinnen werde ich eh nicht. Ist auch nicht das wichtigste.

Einen Tag nach der Registrierung bekam ich eine Nachricht, dass ich gewonnen habe und ein Überraschungsbuch bekomme. Ich war ehrlich gesagt, sehr überrascht und hab mich riesig gefreut.

Gestern (20.03.2013) kam das Buch dann an und es war ein Krimi von Michael Böckler (Mord mit drei Sternen). Ich freue mich schon diesen zu lesen und werde dann in einer Rezension darüber berichten. :-)


Wie man sieht, ist schon eine ganze Zeit vergangen und ich hab das Buch leider immer noch nicht gelesen, aber es steht recht weit oben auf meinem SuB. :-)

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

7 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Krimi

Positiv gedacht 9/2014


gefreut: Andi zu treffen, auch wenn es nur sehr kurz war. Das was wir alles zu bequatschen hatten, hätte locker noch einen Tag gefüllt.

gelacht: mit meinem Knuddel über Failarmy

geschafft: Ich würd jetzt mal sagen nichts. Dabei hab ich noch so viel auf der Liste. :-(
Am Freitag es leider nicht mehr geschafft, gelassen zu bleiben. :-(

gefunden:

geholfen: Einer Autorin

gegönnt: Einen Kinobesuch mit einer Freundin und ein eBook.

gekriegt: Ein Geschenk von einer Freundin, weil ich ihr beim Umzug geholfen habe. Dazu muss ich sagen, dass ich gar nichts gemacht habe, da sie ein Umzugsunternehmen engagierte. Ich hab sie lediglich einige Tage vorher in ihre alte Wohnung gefahren, damit sie den PC und ihre Blumen mitnehmen kann. Alles ganz normal. Ich hab mich aber RIESIG gefreut.

gelobt: Ich würd mal sagen keinen, aber es kann gut sein, dass ich das wieder vergessen hab. :-)

gesehen: Einen tollen Film

geschmeckt:

gerochen: an einem Strauß Blumen

gehört: Die Country- und Rambasambaliste meines Freundes auf dem iPod

gelassen geblieben: Einige würden jetzt behaupten, dass es bei mir noch nicht so zum Erfolg gekommen ist, aber ich denke, es geht schon wieder besser. Bis auf Montag, wo mich eine Blumenverkäuferin mächtig geärgert hat. Es kann doch nicht so schwer sein einen Strauß Blumen zusammenzustellen und dafür keine 15 Min. zu brauchen.

gelernt: Alles Kopiedokumente doppelt und dreifach prüfen. Bloß nichts für gegeben hinnehmen.

geplant: Bisher ist für die nächste Woche noch nichts geplant. Mal sehen, was da noch so kommt.

Ich freue mich wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

5 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Positiv gedacht, Positiv gedacht 2014

Positiv gedacht 8/2014



Wie die Zeit doch vergeht. Ich bin gespannt was ihr so alles in dieser Woche geschafft habt. Bei mir stand dieses Mal nicht so viel an.

gefreut: über ein tolles Bowlingspiel und den Besuch der Nichte und Neffen meines Freundes

gelacht: mit Freunden beim Bowling

geschafft: Einen Monsterartikel, der nicht nur gut ankommen wird. Bin sehr gespannt auf die einzenden Reaktionen. (das hatte ich Anfang der Woche schon geschrieben)

gefunden: Einige tolle Bücher in Gewinnspielen. Ich weiß ich darf zurzeit nicht, aber ich mache nur mit, wenn ich die Bücher wirklich will. Bin gespannt, was daraus wird.

geholfen: keine Ahnung. Hab ich jemanden geholfen? Vielleicht einer Autorin bei ihrem Buch als Betaleser.

gegönnt: einen ruhigen Samstag.

gekriegt: sehr viel Anerkennung und positive Reaktionen zu dem Monsterartikel.

gelobt: hab ich leider auch keine Ahnung. Fühlt sich jemand vom mir gelobt, dann HIER schreien.

gesehen: olympisches Eishockey Russland vs. USA. Sehr spannend.

geschmeckt: lecker Apfelmuffins und Curry (ein Eintopf aus, keine Ahnung, muss ich meinen Knuddel mal fragen. Entweder Thailand, Indonesien oder Vietnam (kann auch China))

gerochen: Apfelkuchen und Apfelmuffins

gehört: Fussball im Radio. Das ist viel spannender als im Fernsehen.

gelassen geblieben: warum auch immer, aber es wird besser.

gelernt: das mehr Personen hinter mir stehen, als ich dachte.

geplant: Urlaubsbesprechung, aber ansonsten nicht viel.

Ich freue mich wenn Ihr zahlreich mitmacht. Einfach die Kopiervorlage bei Mella trampelpfade.com kopieren, im eigenen Blog oder im Kommentarfeld zur aktuellen Woche einfügen und ausfüllen. Hinterlasst doch unter meinem Beitrag einfach einen kleinen Kommentar, damit wir euch auch besuchen können.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

7 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Positiv gedacht, Positiv gedacht 2014