Silber (1); Kerstin Gier

Das erste Buch der Träume

vom Fischer Verlage FJB
ISBN: 978-3841421050

Liv und ihre Schwester Mia müssen jedes Jahr umziehen, da ihre Mutter als Professorin immer nur begrenzte Lehraufträge bekommt. Nach diesem Sommer verschlägt es die Familie (Mutter, Kindermädchen Lottie, Liv und Mia) nach London. In einer Nacht hat Liv einen merkwürdigen Traum und als sie dann auch noch die Personen aus dem Traum im wirklichen Leben trifft, fängt ein mysteriöses Abenteuer an. Welches das ist, müsst ihr schon selber herausfinden. Viel Spaß!

Mir hat das erste Buch der Trilogie sehr gut gefallen. Ich hatte endlich mal wieder richtig Lust, das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen. Es macht einfach nur Spaß. Interessant ist auch welche Wendung dieses Buch so nimmt. Am Anfang glaubt keiner und am Ende sind sich alle nicht mehr so sicher. Ok, das klingt jetzt etwas kryptisch, aber ich will ja nicht zu viel verraten. Wenn ihr das Buch gelesen habt, wisst ihr hoffentlich was ich damit gemeint habe. Der vermeintliche „Bösewicht“ ist dann doch ein Anderer, aber wer das ist verrate ich natürlich nicht.

Toll ist auch der Tittle-Tattel Blog im Buch. Eine richtige Kolumne über die Schüler der Frognal Academy. Ich bin gespannt, ob Mia am Ende herausbekommen hat, wer Secrecy in wahren Leben ist. Ich hab da eine Vermutung, aber ich werde sie nicht laut aussprechen. Aber ich denke Emily ist es nicht.
Lasst euch entführen in die Welt der Träume und wie es sich so alles Abspielen kann. Ich wünschte, ich könnte meine Träume beeinflussen, aber leider bin ich immer nur stummer Zuschauer meiner Träume und beeinflussen kann ich da leider auch immer nichts. Schade eigentlich. Ich möchte aber nicht mit Liv tauschen. Sie begibt sich dann doch ziemlich wissentlich in Gefahr. Sie hätte jeder Zeit nein sagen können, aber wo kommen wir denn da hin, wenn man vor einem Abenteuer davon läuft.

Ich hatte wirklich viel Spaß mit dem Buch. Zwischendurch musste ich schon sehr lachen und auch sonst konnte ich mich gut in die Charaktere im Buch versetzen. Man fühlt mit ihnen. Ein wenig Spannung war auch vorhanden und ich möchte schon noch gerne wissen, was da im …. Aber nein, ich verrate euch dann doch nicht noch mehr.

Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Wer möchte kann ja beim Tittle-Tattle Blog vorbeischauen oder auf der Homepage von Silber.

Viel Spaß beim lesen. 🙂

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Fantasy

4 Antworten zu “Silber (1); Kerstin Gier

  1. englandliebhaber

    Die GEschichte hört sich vielversprechend an.

    Gefällt mir

  2. englandliebhaber

    Hat dies auf Mein Leben in England rebloggt und kommentierte:
    Interessantes Buch über England

    Gefällt mir

  3. Ich bin ja noch am hin-und her überlegen, ob ich mir das Buch holen soll^^ Es wird einerseits total gehyped, aber gerade mit Hypebüchern komme ich oft nicht so klar…. hmhm

    Gefällt mir

    • Ich fand Teil 1 nicht schlecht. Aber ich weiß schon von anderen Bloggern, dass die vom zweiten Band sehr enttäuscht waren. Ich würd ja sagen, warte dich bis ich Teil 2 gelesen habe, dann kann ich dir sagen, ob es sich lohnt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s