Spezialpaket aus dem Schwarzwald


Heute (06.06.2013) kam mein Spezialpaket aus dem Schwarzwald an. Zum besseren Verständnis und mir zur Erleichterung, lasse ich die Einleitung von dem anderen Spezialpaket stehen.
Mella von Eselohrnet (geschlossene FB-Gruppe) hatte diese Idee, Pakete aus ganz Deutschland zu verschicken, da es ja bekanntlich im Süden andere Sachen gibt als im Norden.

Hier einmal der grobe Ablauf:

  • Inhalt: Spezialitäten aus Deiner Region. Vorzugsweise Essen. Kann aber auch Kerzen, Getränke, etc. sein.
  • Wert jedes Päckchens ca 10€ bis 15€ plus Versand.

.
.
.

  • Ablauf: der erste, der bei einem Päckchen zuschlägt und gleichzeitig hier ein eigenes Päckchen anbietet, bekommt dieses. Sobald es da ist, muss er es hier austragen. Es gibt immer nur ein aktuelles Päckchen. Wer gerne auch ein älteres Päckchen haben möchte, kann den Anbieter kontaktieren und hoffen, dass dieser bald zuschlägt und ein Päckchen wieder einstellt.

So viel dazu. Hier dann endlich mein Paket:

Ankunft des Pakets

Ankunft des Pakets


Diesmal kam mein Paket aus dem Schwarzwald und zwar von Nadine. Nach der Arbeit klebte ein Zettel an meiner Tür und teilte mir mit, dass das Päckchen bei einem Nachbarn abgegeben wurde. Leider war dieser noch nicht Zuhause und ich musste noch etwas warten. Na gut, hatte ich Zeit mal die Wohnung zu putzen. Wenig später hielt ich das Päckchen dann endlich in den Händen und war ganz gespannt und kribbelig. 🙂

Der erste Blick

Der erste Blick


Ich stand noch im Türrahmen, da eine Nachbarin auch gerade da war, die auch wissen wollte, was ich da schönes bekommen habe. Ich packte dann das Päckchen an Ort und stelle aus. Der erste Blick zeigte aber nur eine Zeitung. Also schnell weiter.

Der zweite Blick

Der zweite Blick


Auf dem zweiten Blick konnte ich leider immer noch nicht so viel erkennen, da ja (wie ihr seht) alles gut gesichert wurde. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schnell ich dann alles ausgepackt und auf dem Tisch verteilt habe. Allerdings war es dann doch etwas schwierig alles auf ein Foto zu bekommen.

Der Inhalt

Der Inhalt


So hier dann der Inhalt:

  • Eine ganz süße Karte (Ich liebe Australien und ihre Tiere)
  • Höllentaler Pfefferbeisser
  • Echt schwäbische Wibele (sieht lecker aus, bin gespannt wie das schmeckt)
  • Zibärtte 42% Vol. (keine Ahnung was das ist, außer Schnaps)
  • selbst gemachter Holunderblüten Sirup (Gut das ich noch Sekt im Kühlschrank habe) 🙂
  • Und ein Buch „Eiszeit – Hummels erster Fall“

Das Buch wurde schon mehrfach gelesen, was man ihm nicht ansieht, und ich freue mich darauf es zu lesen. Ich bin gespannt.
Ich freue mich aber genauso, die anderen Sachen auszuprobieren. Vor allem den „Holunderblüten Sirup“ finde ich klasse.

Als nächstes muss ich dann wieder ein Paket losschicken. Diesmal wir es ein Paket aus Hamburg. Mal sehen was mir da so einfällt.

Bis zum nächsten Paket.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

top

zum neusten Artikel

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s