Monatsarchiv: Mai 2013

Spezialpaket aus London


Am Donnerstag (23.05.2013) war es dann so weit, mein Spezialpaket aus London ist bei mir eingetroffen. Eigentlich wollte ich erst gar nicht mitmachen. Mella von Eselohrnet (geschlossene FB-Gruppe) hatte diese Idee, Pakete aus ganz Deutschland zu verschicken, da es ja bekanntlich im Süden andere Sachen gibt als im Norden.

Mella war es auch, die ein Maastricht-Paket wollte und so habe ich mich dann doch dazu entschlossen mitzumachen.

Hier einmal der grobe Ablauf:

  • Inhalt: Spezialitäten aus Deiner Region. Vorzugsweise Essen. Kann aber auch Kerzen, Getränke, etc. sein.
  • Wert jedes Päckchens ca 10€ bis 15€ plus Versand.
  • .
    .
    .

  • Ablauf: der erste, der bei einem Päckchen zuschlägt und gleichzeitig hier ein eigenes Päckchen anbietet, bekommt dieses. Sobald es da ist, muss er es hier austragen. Es gibt immer nur ein aktuelles Päckchen. Wer gerne auch ein älteres Päckchen haben möchte, kann den Anbieter kontaktieren und hoffen, dass dieser bald zuschlägt und ein Päckchen wieder einstellt.
  • So viel dazu. Hier dann endlich mein Paket:

    Ankunft des Pakets

    Ankunft des Pakets


    So kam das Paket bei mir an. Ich war sehr gespannt, was ich bekommen würde. Ich musste auch schon einen ganzen Tag länger warten und dann bin ich auch noch ohne Benachrichtigungskarte zur Post gegangen. Da das Päckchen ja mit Nachweis versendet werden muss, saß ich den ganzen Tag vor der DHL Seite und hab gleichzeitig mit Marion (von der ich das Paket bekam) gechattet. Am Abend hatte ich es dann abgeholt und konnte es auspacken.

    Der erste Blick

    Der erste Blick


    Beim ersten Blick in das Buch konnte ich noch nicht so viel feststellen. Die Karte durfte ich erst lesen, wenn ich mir alle Sachen angeschaut habe. Dazu gab es noch eine Mail (einige Tage vorher) auch mit der Bitte, diese erst zu lesen wenn das Paket da ist. Ich hab das auch genauso gehandhabt.

    Nach der ganzen Zeitung, aber noch im Karton

    Nach der ganzen Zeitung, aber noch im Karton


    Nach dem ich die ganze Zeitung beiseite geschoben habe, kam dann auch eine ganze Menge zum Vorschein. Ich war sehr überrascht, wie viel!!! Aber hier kann man ja noch nicht so viel erkennen, also zum nächsten Bild.

    Alles ausgepackt (1)

    Alles ausgepackt (1)


    Das erste Foto von vorne. Was kann man alles sehen, eine Menge!!!!
    Also der Inhalt war folgender:

    • Zwei Überraschungen (dazu gleich mehr)
    • Taschentücher mit Logo von London
    • Minzdrops
    • Fish & Chips, also Haribo-Variante
    • Lemon & Ginger Tea (Zitronen-Ingwer-Tee)
    • Ein ganz tolles Lesezeichen
    • Shortbread
    • Riesiges Feuerzeug
    • Leipziger Kuchen (aus Leipzig)
    • Verschiedene Marmelade Sorten
    • Käse (vom Frühstücksbuffet gemopst) :-)
    • Schokolade (und auch welche, die mir bestimmt schmeckt, wenn auch nicht alles auf einmal)
    • Zucker (von der Fähre gemopst) :-)
    • Teelicht mit passendem Glas
    • Guinness (worauf ich mich besonders freue

    Alles ausgepackt (2)

    Alles ausgepackt (2)


    Hier noch einmal eine Ansicht von oben. Taschenrechner (links) und Fernbedienungen (rechts) gehören nicht dazu. :-)

    Die beiden Überraschungen

    Die beiden Überraschungen


    Das war in den beiden Überraschungen enthalten. Also Essig, Senf und Minzsause. Marion hat auch gleich mit in den Brief geschrieben, wie ich diese Sachen einsetzen kann. Ich freue mich.

    Die Karte aus London

    Die Karte aus London


    Zum Schluss dann noch die tolle Karte aus London.

    Danke Mella, dass du mich überredet hast, an dem Spezialpaket teilzunehmen.

    Bis zum nächsten Paket. Ich freue mich drauf.

    Mel

    Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

    top

    zum neusten Artikel

    Werbeanzeigen

    8 Kommentare

    Eingeordnet unter Allgemein

    Cupcake-Giveaway & alles schön macht der Mai…

    Ein ganz toller Blog, mit ganz vielen tollen Rezepten.

    Mel ;-)

    Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

    top

    zum neusten Artikel

    schnin's kitchen

    Ich gebe die Hoffnung nicht auf: die Hoffnung auf Frühling. Von Sommer trau ich mich ja noch gar nicht zu reden…

    Und damit auch das heimische Balkonien aufgehübscht werden kann (vielleicht hilft das ja), ging es mit meiner lieben Mama auf ins benachbarte Holland. Ein paar Blümchen kaufen war der Plan…und es endete in einem Kaufrausch. Aber ich kann versichern, ich brauchte die Sachen. JA, ALLE!!! Wirklich.

    Cupcake Giveaway2Cupcake Giveaway3Cupcake Giveaway4Cupcake Giveaway5Cupcake Giveaway6Problem 1: Gartencenter haben auch Deko-Gedöns (schönes Wort, oder?).

    Problem 2: Wir waren danach noch GANZ KURZ (*räusper*) im Supermarkt.

    Problem 3 & 4: Neben dem Supermarkt waren noch Xenos & Blokker. Kann ich ja nichts dafür. Ja, auch da nur GANZ KURZ mal rein. Nur mal gucken…

    Hab ich was vergessen? Ach ja: Blümchen. Der eigentliche Grund für diesen Ausflug. ;-)

    Cupcake Giveaway7

    Ich muß ehrlich zugeben, nach diesem Nachmittag war nicht nur meine arme Mama platt, sondern auch ich (normalerweise Born-to-shop & wirklich…

    Ursprünglichen Post anzeigen 268 weitere Wörter

    Kommentare deaktiviert für Cupcake-Giveaway & alles schön macht der Mai…

    Eingeordnet unter Allgemein, Gewinnspiel

    Langsam geht es los

    Das Buch ist online und es kann auch schon bestellt werden. Die Autorin hat noch einige Kleinigkeiten dazu gesagt. Deshalb teile ich das und weil ich Partnerblog bin.

    Mel ;-)

    Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

    top

    zum neusten Artikel

    Kuss der Wölfin

    Nachdem ich am Wochenende nun endlich das Cover für das Taschenbuch hochladen konnte und den Innenteil gleich mit, habe ich heute morgen bereits die Freigabe von Amazon erhalten. Hui, dachte ich, das geht aber schnell. Bis es im deutschen Amazon Shop online ist, dauert es wohl noch 48 Stunden. Zeitgleich mit dem Taschenbuch habe ich das ebook mit hoch geladen. Wenn ich Glück habe, erscheint beides am selben Tag. Das wäre dann alles zwar nicht der 01. Juni, aber das macht nichts.

    So sieht das Buch übrigens in der 3D Vorschau aus.

     

    schräg rechts schräg links hinten

    Nun bin ich schon gefragt worden, ob man bei mir direkt signierte Bücher kaufen könnte. Ich hab mal ja gesagt, grins. Also zunächst werde ich mal ein paar bestellen müssen und dann könnt ihr einfach bei mir anfragen. Denkt an das Porto, was auf die 8,99 dazu kommt. Bezahlen könnt ihr mit paypal oder per…

    Ursprünglichen Post anzeigen 74 weitere Wörter

    Kommentare deaktiviert für Langsam geht es los

    Eingeordnet unter Allgemein, Fantasy, KDW, Partnerblog, Werwölfe

    {Blogtour} Nebelflut: Willkommen in Irland

    Ein ganz tolles Buch, welches nach dem Beitrag bei „tintenmeer“ auf meiner Liste gelandet ist. Schaut einfach selber nach.

    Mel ;-)

    Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

    top

    zum neusten Artikel

    Kommentare deaktiviert für {Blogtour} Nebelflut: Willkommen in Irland

    Eingeordnet unter Allgemein

    Büchergewinn (4)


    Buchgewinn zum Geburtstag von Jess

    Buchgewinn zum Geburtstag von Jess

    Ich habe zu dem Geburtstag von Jess (Betreiberin der Seite „Schattenwege„) nur gratuliert und dachte mir nichts böses ;-). Na gut, sie hatte gesagt, wer ihr gratuliert, der hat die Chance ein Buch zu gewinnen.

    Einige Tage später dann tatsächlich die Überraschung, ich habe gewonnen!

    Sie sagte, sie verschenkt ein Buch ihrer Wahl, also wusste ich nicht, was ich gewonnen habe. Da ich für 2 Wochen im Urlaub war, hatte ich zunächst keine Möglichkeit, es in Erfahrung zu bringen.

    Am Mittwoch (22.05.2013) war es dann soweit. Ich bekam mein Buch. Und was soll ich sagen? Ich habe mich RIESIG gefreut, ausgerechnet dieses Buch gewonnen zu haben. Obwohl ich es in meinem Urlaub ja schon gelesen habe, wollte ich es doch unbedingt auch als Taschenbuch haben. Wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe, lese ich es erneut! :-)

    Jetzt habe ich noch eine kleine Bitte an meine Leser:

    Die Seite Schattenwege hat bald Geburtstag (knapp zwei Monate), und die Schattenkämpferin Jess wünscht sich noch einige Fans auf ihrer Seite. Ihr Ziel: mindestens 600!!! Wer möchte gerne helfen. Ich folge schon eine Weile und ich habe auch schon an einigen Aktionen von ihr teilgenommen. Zuletzt war es der Schreibmarathon. Leider habe ich es terminlich etwas verpeilt, so richtig daran teilzunehmen. Beim nächsten Event am 26.05.2013 kann ich leider nicht mitmachen, aber so wie ich Jess kennengelernt habe, gibt es bestimmt noch einen. Ich freue mich schon drauf.

    So mit einem „Ich freue mich riesig. DANKE!!!!„, verabschiede ich mich. Bis zum nächsten Buch oder Artikel.

    Mel :-)

    Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

    top

    zum neusten Artikel

    10 Kommentare

    Eingeordnet unter Allgemein

    Kuss der Wölfin (1); Katja Piel

    eBook

    Die Ankunft

    20121019-095254.jpgWenn ihr weiter „unten“, also an die Anfänge von meinem Blog schaut, werdet ihr feststellen, dass ich dieses Buch schon einmal rezensiert habe. Das hat auch seinen guten Grund. Die Autorin hat die Geschichte total überarbeitet und auch von einem Lektor prüfen lassen. Die Story hat sich auch etwas geändert und heraus gekommen ist eine tolle Erzählung. Lasst euch überraschen.

     

    Anna Stubbe ist 422 Jahre alt und eine Gestaltenwandlerin. Wie sie dazu gekommen ist, wird in zwei Handlungssträngen erzählt, die super mit einander harmonieren. Der eine Part handelt von der Gegenwart mit Anna und ihren Freunden und der andere Part dreht sich um die Vergangenheit.

    Anna lernt den gutaussehenden Freund ihrer Nachbarin, Samuel, kennen und verliebt sich in ihn. Ihr ist es nicht egal, was aus ihrer Nachbarin und Freundin wird, kann sich aber auch nicht so recht von Samuel fern halten. Das Gefühl ist einfach zu stark. Damit, und dass ihre Vergangenheit sie wieder einholt, beginnen die Probleme. Wie sie das alles meistert, müsst ihr schon selber herausfinden. Ich wünsche euch viel Spaß dabei.

    Den Vergangenheitspart möchte ich auch kurz besprechen. Es startet
    im Jahre 1589 in Bedburg. Ein Schlächter geht um und macht vor niemanden halt. In dieser Zeit und Gegend leben auch Peter, Katharina und Sibil. Alles entwickelt sich zum grausamsten was man sich vorstellen kann und die drei Leben gehen unterschiedlich weiter, oder auch nicht. Wer überlebt und wer nicht, kann ich leider nicht verraten, da ihr das Buch sonst nicht mehr lesen würdet. Also zögert nicht und besorgt euch das Buch. :-)

    Das Buch ist flüssig geschrieben und macht viel Spaß. Es gibt die eine oder andere nicht jugendfreie Szene, die aber so gut beschrieben sind, dass es nicht übertrieben wirken. ;-) Durch den tollen Schreibstil, liest sich das Buch in einem Rutsch weg und man möchte es auch nicht mehr aus der Hand legen.

    Dies ist der erste Teil einer Trilogie und ich hoffe sehr, dass die anderen Teile nicht so lange auf sich warten lassen. Die Geschichte über die Ankunft ist zwar an sich abgeschlossen, aber es gibt einen ziemlich fiesen Cliffhanger, der in den nächsten Folgen beantwortet werden will.
    Viele kennen Katja Piel von der „The Hunter“-Reihe und denken bestimmt, „och nö, schon wieder so etwas kurzes“. Lass euch nicht täuschen, dieses Buch hat, bis auf den tollen Schreibstil, überhaupt nichts damit gemeinsam. Es ist ganz anders, aber man erkennt durchaus ihre Art zu schreiben wieder.

    So jetzt hab ich genug gequatscht. Ich wünsche euch ein schönes Lesevergnügen und ich hoffe, dass ihr der Autorin eine Chance gebt.

    Alle weiteren Informationen erhaltet ihr hier.

    Bis zum nächsten Buch,
    Mel ;-)

    P.S. Das Buch kann man ab sofort auch als eBook oder Taschenbuch bei Amazon kaufen.

    Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei bookrecession@gmail.com an.

    top

    zum neusten Artikel

    Ein Kommentar

    Eingeordnet unter Fantasy, Werwölfe

    Englische Bücher

    Ich möchte wieder mehr englische Bücher lesen, da ich das sehr vermisse. Jetzt meine Frage an euch: Möchtet ihr über diese Bücher auch eine Rezension oder lieber nicht? Wollt ihr die dann passend in Englisch lesen oder lieber in Deutsch?

    Diese Umfrage läuft über einen Monat. Ich bin gespannt.

    Mel :-)

    top

    zum neusten Artikel

    Kommentare deaktiviert für Englische Bücher

    Eingeordnet unter Allgemein, Umfragen